merken

Amphibien-Experte liest im Elementarium

Kamenz. Uwe Prokoph vom Jugend-Öko-Haus Dresden liest zum bundesweiten Vorlesetag am Freitag, dem 16. November, um 15 Uhr im Elementarium Kamenz aus dem ausstellungsbegleitenden Kinderbuch „Die verpasste Verwandlung“ vor.

Kamenz. Uwe Prokoph vom Jugend-Öko-Haus Dresden liest zum bundesweiten Vorlesetag am Freitag, dem 16. November, um 15 Uhr im Elementarium Kamenz aus dem ausstellungsbegleitenden Kinderbuch „Die verpasste Verwandlung“ vor. Darin erzählen die Knoblauchkröten Knobi und Mimi aus ihrem abenteuerlichen Leben. Doch damit noch nicht genug! Im Anschluss führt der Amphibien-Experte durch die Ausstellung und deren Bewohner können dabei hautnah erlebt werden. An diesem Tag heißt es : „Anfassen erlaubt!“

Zum Hintergrund: Am 16. November findet der undesweite Vorlesetag bereits zum 15. Mal statt. In diesem Jahr steht der Aktionstag unter dem Jahresmotto „Natur und Umwelt“. Das Museum der Westlausitz nimmt dieses Jahr zum ersten Mal an der Aktion teil. Passend zum Thema bietet die Sonderausstellung „Amphibios – vom Wunder der Verwandlung“ eine perfekte Grundlage zum Thema „Natur und Umwelt“. (SZ)

Anzeige
Spannende Idee: Die mobile Fußballschule

Fußballprofi - ein Traum, der immer mit auf den Rasen läuft, wenn die Jüngsten zum Training oder Punktspiel antreten. Aber genügt dafür allein Talent? 

www.museum-westlausitz.de.