merken

Meißen

Gegen Baum gefahren

Am Wochenende verlor ein Autofahrer auf der B101 die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er wurde schwer verletzt.

Schwerer Unfall am Samstagmorgen bei Soppen.
Schwerer Unfall am Samstagmorgen bei Soppen. © Roland Halkasch

Käbschütztal. Am vergangenen Sonnabendmorgen kam es gegen 5.30 Uhr auf der B101 zwischen Krögis und Soppen zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Seat Ibiza war in Richtung Nossen unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Soppen verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum.

Der Seat-Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. 

Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Möglicherweise soll der Mann alkoholisiert gewesen sein. Die Bundesstraße 101 war zeitweise gesperrt. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (SZ)