merken

An der B 170 steht die Mautsäule

Im Juli kommt die Lkw-Maut für Bundesstraßen. Ihre Überwachung wird vorbereitet.

© Egbert Kamprath

Von Franz Herz

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Im Höffner strampelt der Elbepark

Ab in den Sattel und eine selbst gemachte Erfrischung genießen.  So machen Höffner und die AOK PLUS den Elbepark fit.

Oberhäslich. Die Firma Toll Collect hat an der Bundesstraße B 170 in Oberhäslich in Fahrtrichtung Dresden am Donnerstag eine Kontrollsäule für die Lkw-Maut aufgestellt, wie das Unternehmen informierte. Am 1. Juli wird die Lkw-Maut, die bisher schon auf den deutschen Autobahnen gilt, auch auf die Bundesstraßen ausgeweitet. Zur Kontrolle, ob für die Lkws auch bezahlt wurde, dienen die fest installierten grün-blauen Kontrollsäulen. Sie sind keine Geschwindigkeitsblitzer, betont Toll Collect-Sprecherin Claudia Steen. Auch die zweite derartige Säule in der Weißeritzregion an der B 173 bei Grumbach ist inzwischen aufgestellt. An der B 171 ist im Gebiet des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge keine Mautkontrollsäule geplant, informiert Toll Collect. Jedoch sind überall mobile Stichproben möglich.

Die Säulen dienen nur der Kontrolle, ob ein Lkw-Fahrer Maut bezahlt hat. Kassiert wird vor Fahrtantritt über eine Verbindung im Internet oder über spezielle Mautgeräte. Die Säulen gleichen nur in der großen Datenbank ab, ob ein vorbeifahrender Brummi die Maut für seine Tour ordentlich bezahlt hat.