merken

Döbeln

An die Spritzen, fertig, los!

Beim Mitmachtag am Sonntag sehen die Besucher auf Burg Mildenstein rot – feuerwehrrot. Alles dreht sich ums Löschwesen.

Die Technik der Ortswehr Leisnig können sich Interessierte am Sonntag auf Burg Mildenstein anschauen. Die Kinder dürfen selbst aktiv werden. Erwachsene sollten sich die Sonderausstellung nicht entgehen lassen.
Die Technik der Ortswehr Leisnig können sich Interessierte am Sonntag auf Burg Mildenstein anschauen. Die Kinder dürfen selbst aktiv werden. Erwachsene sollten sich die Sonderausstellung nicht entgehen lassen. © PR Burg Mildenstein

Leisnig. Wer am Sonntag ein „Tatü tata“ über den Burghof schallen hört, der braucht sich keine Sorgen zu machen. Das Großaufgebot an Feuerwehrfahrzeugen, weiterer -technik und Feuerwehrleuten hat seinen Grund. Um 11 Uhr beginnt ein Mitmachtag rund um die Feuerwehr. Das hängt mit der diesjährigen Saisonausstellung zusammen.

Die steht unter der Überschrift „retten, schützen, bergen, löschen“ – dem Leitspruch der Feuerwehr. In dieser Präsentation im Herrenhaus der Burg geht es um die Geschichte der im Mai 1866 gegründeten Leisniger Feuerwehr, die damals aus der Turnerfeuerwehr hervorgegangen ist. 

Anzeige
spektakuläres Autokino bei Cars and Stars
spektakuläres Autokino bei Cars and Stars

Eines der größten Autokinos Deutschlands steht im Dresdner Ostragehege

Wer mag, kann sich anschauen, wie die Männer damals den Flammen gegenüberstanden: mit Wassereimern, Klatschen und später Kübelspritzen. Wer solch’ altes Rettungsgerät sieht, wird froh darüber sein, dass die Helfer heute mit wesentlich modernerer Technik ausrücken können. Zumal sich die Aufgaben vervielfacht haben, zur Brandbekämpfung die technische Hilfeleistung bei Unfällen und zunehmend auch bei Wetterkapriolen wie Sturm, Orkan und Starkniederschlägen dazugekommen sind.

Darüber werden die aktiven Einsatzkräfte am Sonntag bestimmt erzählen. Die Kinder sind außerdem eingeladen, sich im Zielspritzen und Schlauchkegeln zu versuchen, ein Quiz ist vorbereitet, eine Hüpfburg aufgebaut. Die Technik kann angeschaut und bei Vorführungen in Aktion erlebt werden. Die Besucher erfahren, wie ein Feuerlöscher schnell und richtig einsatzbereit ist. Stärkungen gibt es an diesem Tag aus der Feldküche.

Feuerwehr-Mitmachtag auf Burg Mildenstein: Sonntag, 11 bis 17 Uhr, Eintritt: Erwachsene 7 Euro, Kinder 2 Euro.

Mehr zum Thema Döbeln