merken

Döbeln

Angetrunkener presst sein Auto um

Ein junger Mann setzt sich mit über einem Promille hinters Steuer seines Pkw und fabriziert einen Totalschaden.

Symbolfoto
Symbolfoto © imago

Waldheim. Ein 23-jähriger Fahrer fuhr am Freitag gegen 22.30 Uhr mit seinem Pkw Mitsubishi auf der Straße Schönberg in Richtung Hainichener Straße. Auf Höhe der Hausgrundstücke 1c und 1d kam der 23-Jährige aufgrund überhöhter Geschwindigkeit im Ausgang einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. 

Der Mitsubishi kam ins Schleudern und prallte gegen die Grundstücksumfriedungen. Ein 21-jähriger Insasse wurde dabei leicht verletzt und anschließend ambulant versorgt. Ein bei dem Fahrer durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,04 Promille. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 4 000 Euro. 

Wir helfen Händlern der Region Sächsische Schweiz Osterzgebirge
Wir helfen Händlern der Region Sächsische Schweiz Osterzgebirge

Corona ist bedrohlich. Für die Gesundheit, aber auch für Händler und Gewerbetreibende vor Ort. Hier können Sie helfen – und haben selbst etwas davon.

An dem Tor, den Zaunsfeldern und Anpflanzungen wurde ein Schaden von insgesamt 7 000 Euro verursacht. Gegen den Unfallverursacher wurde Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen und dessen Führerschein sichergestellt. 

Mehr zum Thema Döbeln