merken

Dresden

Angriff mit Messer und Flasche

Mitten am Tag sind insgesamt sechs Männer an der Freiberger Straße aufeinander losgegangen.  

© dpa

Am helllichten Tag sind auf der Freiberger Straße sechs Männer in Streit geraten. Dabei waren auch ein Messer und eine abgebrochene Flasche im Spiel. Zwei 24 und 35 Jahre alte Männer wurden verletzt.

Die Männer gerieten am Donnerstagvormittag gegen 11.15 Uhr aneinander. Zu einer der zwei Streitparteien gehörten ein 35-Jähriger aus dem Libanon und ein 48-jähriger Israeli. Die andere Gruppe setzte sich aus vier Männern zusammen. Dazu gehörten laut der Polizei unter anderem ein 27-jähriger Iraker und ein 24-Jähriger aus Syrien. 

Anzeige
Wir bringen das Theater nach Hause
Wir bringen das Theater nach Hause

Damit Sie nicht ganz ohne die Inszenierungen des Staatsschauspiels Dresden auskommen müssen.

Erst stritten die zwei Gruppen nur, dann gingen sie aufeinander los. Dabei nutzen sie auch ein Messer und die abgebrochene Flasche. Noch bevor die Polizei eintraf, flüchteten vier Beteiligte. Die Namen der geflüchteten sind der Polizei bekannt. Wer mit dem Messer oder der Flasche zugestochen hat, müssen die Beamten aber noch herausfinden. Die zwei Verletzten mussten zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. (SZ/csp)

Mehr zum Thema Dresden