merken

Bautzen

Anhänger kippt von der Autobahn

Nahe der Abfahrt Burkau verlor ein Transporterfahrer am Donnerstag die Kontrolle über sein Gespann. 

Dieser Anhänger kippte am Mittwoch auf der A 4 bei Burkau um.
Dieser Anhänger kippte am Mittwoch auf der A 4 bei Burkau um. © © xcitePRESS

Burkau. Ein Anhänger samt einem darauf transportierten VW T 4 ist am Donnerstagvormittag auf der A 4 nahe der Abfahrt Burkau umgekippt. Der Fahrer des Transporters war in Richtung Dresden unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in der Böschung neben der Autobahn landete. Verletzt wurde niemand. Bei der Bergung des Anhängers kam es zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen. 

Messerstecher ermittelt

Bautzen. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein Mann einen anderen am Montag auf dem Bautzener Buttermarkt mit einem Messer verletzt hatte, konnte die Polizei nun den Täter festnehmen. Die Beamten hatten herausgefunden, dass sich die beiden Kontrahenten offenbar kannten. Eine Streife  nahm den Verdächtigen  vorläufig fest. Ein Haftrichter ordnete am Dienstagnachmittag schließlich die Untersuchungshaft an. Beamte brachten den 41-jährigen Italiener ins Gefängnis.

Anzeige
Vier spannende Berufe warten auf Dich
Vier spannende Berufe warten auf Dich

Du möchtest im Labor tüfteln, magst Präzision und Nachhaltigkeit? Dann bewirb dich noch bis 5. Juni für eine Ausbildung im Fraunhofer-Institut FEP!

Mit Sattelzug kollidiert

Salzenforst. Beim Auffahren auf die A 4 an der Autobahn-Raststätte Oberlausitz in Richtung Görlitz hat ein VW-Fahrer am Mittwochmittag einen Verkehrsunfall verursacht. Beim Wechsel vom Beschleunigungsstreifen auf die durchgehende Fahrbahn beachtete der 38-Jährige einen Sattelzug  nicht und kollidierte mit dem Laster. Verletzt wurde niemand. 

Auf Moped aufgefahren

Kamenz. Am Mittwochmorgen stießen  an der Oststraße in Kamenz ein Pkw und ein Moped zusammen. Dessen Fahrerin (15) hatte verkehrsbedingt angehalten. Ein BMW-Fahrer (49) bemerkte das zu spät und fuhr auf. Bei der Kollision verletzte sich die Jugendliche leicht. Der Sachschaden belief sich auf circa 1 000 Euro.

Zu Fall gebracht und davongefahren

Goldbach. Ein 38-jähriger Radfahrer hat sich am Mittwochmorgen bei einem Sturz verletzt. Der Mann war auf der Goldbacher Straße in Richtung Goldbach unterwegs, als ein Pkw an ihm vorbeifuhr. Beim Überholen kam das Fahrzeug immer weiter nach rechts auf den Radler zu. Der sah sich daraufhin gezwungen, auf den Seitenstreifen auszuweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Hier kam der Mann zu Fall. Der Autofahrer flüchtet vom Unfallort. 

Zu schnell unterwegs

Bautzen. Am Mittwochvormittag hat eine Streife des Polizeireviers Bautzen die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h an der Schäfferstraße und den Schilleranlagen in Bautzen überprüft. Während an der Schäfferstraße  bei den  19 gemessenen Fahrzeugen keine Überschreitung zu verzeichnen war, fuhren auf den Schilleranlagen sechs Personen zu schnell. 60 Fahrzeuge durchfuhren die dortige Messstelle. Die höchste Überschreitung betrug 18 Stundenkilometer.

Mehr zum Thema Bautzen