merken
Dresden

Anruf beim Boulevardtheater Dresden

Olaf Becker und Marten Ernst im Doppelinterview über ihre Sorgen und Hoffnungen in Zeiten der Corona-Krise - und über ein besonderes Angebot.

Olaf Becker (rechts) und Marten Ernst bei der Feier des fünften Geburtstags ihres Theaters.
Olaf Becker (rechts) und Marten Ernst bei der Feier des fünften Geburtstags ihres Theaters. © Robert Jentzsch/Boulevardtheater

Die Corona-Krise trifft Veranstalter, Künstler und Gastronomen besonders hart. Wir sprechen mit ihnen über ihren Betrieb und ihre Zukunft. Am Tag 23 des absoluten Veranstaltungsverbots geben Olaf Becker und Marten Ernst Einblick in ihren Alltag mit Corona-Krise. Sie haben gemeinsam vor sechs Jahren das Boulevardtheater Dresden gegründet - und mussten jetzt plötzlich schließen. Was tun sie dieser Tage - und was hätten sie in normalen Zeiten getan? Wie nutzen sie die nächsten Wochen? Was macht ihnen Hoffnung?

Das Gespräch mit Olaf Becker und Marten Ernst und einen Weg, wie Sie trotz geschlossenem Theater Hexe Baba Jaga und Schneewittchen auf der Bühne erleben können, finden Sie auf augusto-sachsen.de

Anzeige
Live-Talk zur Baustelle Großenhainer Straße
Live-Talk zur Baustelle Großenhainer Straße

Die Stadt Dresden und die DVB laden alle interessierten Bürger am 18. Mai 2021 18:00 Uhr zu einer Live-Talk-Sendung ein und beantworten Fragen.


So leer ist der Saal des Boulevardtheaters ein Anblick, an den sich die Leiter nicht gewöhnen können..
So leer ist der Saal des Boulevardtheaters ein Anblick, an den sich die Leiter nicht gewöhnen können.. © Robert Jentzsch/Boulevardtheater

Bereits nachzulesen sind in dieser Serie Gespräche mit:

Tom Pauls vom gleichnamigen Theater in Pirna

Thomas Schuch vom Friedrichstatt Palast Dresden

Holger Böhme vom Theaterkahn Dresden

John Jaeschke von der Sachsenarena Riesa

Mirko Glaser vom Jazzklub Blue Note Dresden

Uwe Proksch von der Kufa Hoyerswerda

Lutz Hillmann vom Theater Bautzen

Marco Vollmann vom gleichnamigen Puppentheater Dresden

Klaus Körner von der Groove Station Dresden

Thomas Stelzer, Musiker und Bandleader

Zora Schwarz vom Travestie-Theater Carte Blanche Dresden

Mario Forberg von der Chemiefabrik Dresden

Peter Weidenhagen von igeltour Dresden

Kati Winkler von der Zschoner Mühle Dresden

Carsten Becker vom Beatpol Dresden

Mandy Streit vom Panometer Dresden

Henrike Terheyden alias Kendike, Illustratorin und Künstlerin

Dirk Rolka, Geschäftsführer der Lausitzhalle Hoyerswerda

Robert Mahling, Pfarrer in Königswartha

Friederike Koch-Heinrichs vom Museum der Westlausitz

Petra Schneider von der Kleinkunstbühne Q24 in Pirna

Karin Hildebrand von der Sächsischen Dampfschiffahrt

Mehr zum Thema Dresden