merken
Meißen

Neuer Termin mit Anselm Grün steht fest

Wegen der Corona-Pandemie musste der Vortrag im Juni abgesagt werden.

Pater Anselm Grüns Besuch in Meißen fällt in diesem Jahr aus. Er wird im nächsten Jahr nachgeholt. Der Termin steht bereits fest.
Pater Anselm Grüns Besuch in Meißen fällt in diesem Jahr aus. Er wird im nächsten Jahr nachgeholt. Der Termin steht bereits fest. ©  Nikolai Schmidt

Meißen. Sein  Besuch in Meißen ist in diesem Jahr ausgefallen: Wegen der Corona-Pandemie musste der Vortrag von  Pater Anselm Grün im Juni abgesagt werden. Nun steht ein neuer Termin fest. 

Am 30. Juni 2021 kommt der Benediktinerpater wieder nach Meißen. Im Theater wird der bekannte Mönch und Bestseller-Autor, der vor wenigen Wochen ganz aktuell das Buch "Quarantäne! Eine Gebrauchsanweisung. So gelingt friedliches Zusammenleben zu Hause" veröffentlichte,  im Theater nicht nur zu Glaubensfragen  sprechen. Dieser Termin ist bereits im Internet-Auftritt des Meißner Theaters vermerkt.  

Anzeige
Weinsommer auf Schloss Wackerbarth
Weinsommer auf Schloss Wackerbarth

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt. Im wunderschönen Elbland kann man Genuss mit allen Sinnen erleben.

Der regelmäßige Besuch des heute 75 Jahre alten Benediktinerpaters aus dem fränkischen Kloster Münsterschwarzach, dessen Bücher  in einer geschätzten Auflage von 20 Millionen Exemplaren erschienen sind und der als der meistgelesene christliche Autor im deutschsprachigen Raum gilt, geht auf die Initiative von Markus Banowski und der römisch-katholischen St. Benno-Gemeinde zurück. Der frühere Hauptamtsleiter bei der Stadtverwaltung hatte den Geistlichen im Jahr 2003 erstmals nach Meißen eingeladen. Seitdem hielt  der Mönch regelmäßig  einen seiner Vorträge in Meißen.  

Weiterführende Artikel

Ein Pater füllt das Theater

Ein Pater füllt das Theater

Anselm Grün kam das siebte Mal zum Vortrag nach Meißen. Wieder war die Nachfrage um ein Vielfaches größer, als es Plätze gab.

Im vorigen Jahr hatte der  promovierte Theologe in der St. Benno-Kirche zum Thema "Das göttliche Kind in mir" gesprochen. Umrahmt wurde die Veranstaltung vom Auftritt des Kinderchores der Ureinwohner von Taiwan. (SZ/da) 

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen