merken

Bischofswerda

Ansturm auf den Demitzer Fasching

Gut zwei Wochen vor der Auftaktveranstaltung sind die Abende ausverkauft. Doch es gibt Alternativen, um das Programm des Klubs zu sehen.

Demitzer Narren vorm Medewitzer Landgasthof Buckan.
Demitzer Narren vorm Medewitzer Landgasthof Buckan. © Archivfoto: Steffen Unger

Demitz-Thumitz. Volles Haus bei Buckans in Medewitz – das gilt auch in diesem Jahr. Während zahlreiche Faschingsvereine im Lande rückläufige Besucherzahlen beklagen, meldet der Karnevalsclub Demitz (KCD), dass seine Abendveranstaltungen bereits alle ausverkauft sind. „Wer noch Karten erwerben möchte, hat nur noch die Wahl für den Kinderfasching am 8. Februar sowie die karnevalistischen Frühschoppen am 9 und 16. Februar und am 1. März“, teilt der Verein mit. Restkarten gibt es auch noch für den Seniorenfasching am 3. und 10. Februar.

Anzeige
Drei Tage voller Urlaubsträume

Vom 31. Januar bis 2. Februar findet in Dresden die Reisemesse statt. Specials gibt es in diesem Jahr zu Kanada & Alaska, Camping und "Go east".

Die Demitzer starten am 1. Februar in die „heiße Phase“ des Karnevals. An den darauf folgenden vier Wochenenden stehen insgesamt elf Veranstaltungen auf dem Programm. Unter dem Motto „Dreht der KCD am Schalter, so landet er im Mittelalter“ werden die Gäste in längst vergessene Zeiten mit Rittern, Burgfräuleins und Henkern zurückversetzt. Auch die Geschichte der Kneipe „zu Medewitz“ wollen die Vereinsmitglieder in gewohnt witziger Weise unter die Lupe nehmen. Mitwirkende im Programm sind unter anderem die zwei Tanzmariechen, die Funkengarden, die Bekloppten, die alten Weiber, ein Bänkelsänger sowie das Team des Schwarzen Theaters. Bereits vor Wochen wurden die Filmaufnahmen für das Programm gedreht. Jetzt werden die letzten Kulissen gebaut und fleißig geprobt. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.