merken

Meißen

Anzeige gegen Plakat-Dieb

Der junge Mann hatte Wahlwerbung abgehangen und eingesteckt.

Symbolfoto
Symbolfoto © imago

Radebeul. Am Sonntagabend stellten Polizeibeamte auf der Straße Altkötzschenbroda einen 17-Jährigen fest, der vier offensichtlich entwendete Wahlplakate in seinem Rucksack einstecken hatte. Gegen ihr wird wegen Diebstahls ermittelt.

Bereits am Vorabend hatten Unbekannte insgesamt 18 Wahlplakate an der gleichen Straße beschädigt. Der dabei entstandene Schaden beläuft sich auf rund 100 Euro. 

Pioniergeist und Weitblick in Naturkosmetik vereint

Für Hautbedürfnisse gilt dasselbe wie für Beziehungen oder Arbeitssituationen: Die richtige Balance sorgt für langfristiges Wohlbefinden. Charlotte Meentzen hat schon damals verstanden, dass schöne Haut am erfolgreichsten zusammen mit dem Geist gepflegt wird.

Verkehrsunfall

Strehla. Am Sonnabend ist es auf der B 182 von Oppitzsch nach Forberge zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer (59) eines Fiat Ducato wollte kurz vor Forberge ein Auto überholen. Dabei stieß er mit einem BMW (Fahrer 35) zusammen, der ihn seinerseits überholen wollte. Der 35-Jährige wich nach links aus, kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Zaun. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von rund 11.000 Euro.

„Flugunfall“

Thiendorf. Am Samstagmorgen befuhr die Fahrerin (25) eines Mazda die Kreisstraße 8535 von Würschnitz in Richtung Kleinnaundorf, als ihr eine Stockente direkt vor das Auto flog. Die Ente wurde vom Mazda erfasst und verstarb am Unfallort. Der Schaden am Wagen beträgt rund 600 Euro. 

Alkohol-Fahrt

Lommatzsch. Am Samstagabend ist ein VW Transporter (Fahrer 31) auf der Straße von Großkagen nach Wachtnitz von der Fahrbahn abgekommen. Kurz vor dem Ortseingang Wachtnitz war der 31-Jährige gegen einen Baum gefahren. Dabei stand er offenbar unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Es entstand ein Sachschaden von rund 800 Euro. Polizeibeamte stellten den Führerschein des Mannes sicher und ordneten eine Blutentnahme an.

Angeln und Fahrrad gestohlen

Riesa. Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses an der Dr.-Külz-Straße eingedrungen. Die Täter brachen die Tür des Abteils auf und stahlen ein Mountainbike sowie eine Tasche mit mehreren Angelruten. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 800 Euro, der Sachschaden auf ca. 500 Euro. 

1 / 4