Anzeige

#endlichwiedergemeinsam - Das Adventskonzert ist ein Fest für alle!

Das große Adventskonzert am 17. Dezember im Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion - mit einzigartiger Besetzung!

So stimmungsvoll soll das Konzert auch dieses Jahr wieder werden.
So stimmungsvoll soll das Konzert auch dieses Jahr wieder werden. © Michael Schmidt / PR

Überraschungsmomente sind garantiert - beim großen Adventskonzert am 17. Dezember! Bereits zum 6. Mal werden Künstler, der Dresdner Kreuzchor und die Dresdner Kapellknaben und das Publikum im Rudolf-Harbig-Stadion von Dynamo Dresden gemeinsam singen und feiern. Nach den langen Corona-Monaten können sich die Besucher auf ein außergewöhnliches Live-Event freuen – ein Konzert, das fröhlicher, musikalischer und stimmungsvoller nicht sein kann.

Bühne frei für einen neuen Musical-Star!

Vielbeschäftige Sängerin: Sabrina Weckerlin übernimmt ab dem 10. November 2021 die Rolle der Elsa im Disney Musical "Die Eiskönigin" in Hamburg.
Vielbeschäftige Sängerin: Sabrina Weckerlin übernimmt ab dem 10. November 2021 die Rolle der Elsa im Disney Musical "Die Eiskönigin" in Hamburg. © Anelia Janeva / PR

Eine ganz besondere Vorfreude gilt Muscialstar Sabrina Weckerlin. Ab 10.11. steht sie im Stage Theater Hamburg im Erfolgsmusical „Die Eiskönigin“ jeden Abend als Elsa live auf der Bühne - und auch das Publikum im Rudolf-Harbig-Stadion wird sie sicherlich verzaubern. Dazu sagt sie: „Es ist ein Geschenk, mit so tollen Chören auf der Bühne stehen zu dürfen. Ich freue mich darauf, zum ersten Mal meinen Lieblingsweihnachtssong „All I Want For Christmas“ live zu singen – das wird ein Feuerwerk."

Die Dresdner Kapellknaben.
Die Dresdner Kapellknaben. © PR

Geheimnis um drei Haselnüsse

Weihnachten – die schönste Zeit des Jahres – ist traditionell auch mit dem Kult-Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ verbunden. Aber was es wirklich mit den drei Haselnüssen beim Adventskonzert auf sich hat, das bleibt erst einmal ein Weihnachtsgeheimnis.

Kaum ein anderes Dresdner Großereignis ist dafür besser geeignet, sich gemeinsam auf das Fest der Liebe einzustimmen.
Kaum ein anderes Dresdner Großereignis ist dafür besser geeignet, sich gemeinsam auf das Fest der Liebe einzustimmen. © Foto: Johannes Hoffmann

Singen für den guten Zweck

Kein Geheimnis ist es hingegen, dass mit dem Adventskonzert auch dieses Jahr wieder ein Herzensprojekt, die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden unterstützt wird. Prof. Reinhard Berner, Leiter der Klinik, sagte im Interview, dass das Spendenziel im Jahr 2019 erreicht wurde. Unter anderem mit den Spendeneinnahmen aus dem Stadion konnte die dringend benötigte psychologische Unterstützung für die Klinik eingestellt werden. Außerdem war Das große Adventskonzert 2019 ein atemberaubendes Erlebnis – Prof. Berner und sein Team freuen sich sehr, auch dieses Jahr wieder dabei sein zu dürfen. Und auch in 2021 werden im Rahmen des Adventskonzertes wieder Spenden gesammelt: 0,50 € pro verkauftem Studioalbum (Doppel-CD) im Zeitraum vom 16. bis 24. Dezember. Die Spenden tragen dazu bei, Kindern mit seltenen Erkrankungen zusätzliche Expertenunterstützung zu ermöglichen.

Der Dresdner Kreuzchor.
Der Dresdner Kreuzchor. © Grit Doerre / PR

Tickets ab sofort erhältlich

Bis zu 15.000 singende und fröhliche Menschen werden am 17. Dezember im Stadion erwartet. Ab sofort gibt es Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter:

Im Sitzplatzbereich Kategorie 1 und 2 gilt die 3G-Regel und im Rasenstehplatzbereich gilt die 2G- plus PCR-Regel. Alle Informationen zu den Corona-Regeln finden Sie auf unserer Website www.adventskonzert.de.

OPEN-AIR-ADVENTSKONZERT im Stadion UG

Lennéstraße 12
01069 Dresden

Mail [email protected]

www.adventskonzert.de