Anzeige

Bereit für große Sprünge?

Seit mehr als 20 Jahren ist PostModern der zuverlässige Postdienstleister der Region. Jetzt wagt er den großen Sprung!

© PR: Post Modern

Seit mehr als 20 Jahren ist PostModern erfolgreich in Sachen Postversand und Logistikdienstleistungen am Markt unterwegs. Als „Marke für Portosparer“ hat man das Thema Postversand mit vielen Kunden in der Region neu gedacht und sich damit als echte Alternative zur Deutschen Post etabliert. Gemeinsam ist man gewachsen und stellt sich auch heute immer neuen Herausforderungen. Um diese zu meistern, bleibt PostModern seinem Credo: „Immer in Bewegung“ treu. 

Dabei hat sich die Marke kontinuierlich weiterentwickelt. Sowohl in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit, als auch von innen heraus. Mit innovativen Dienstleistungen und starken Partnerschaften wurde das Leistungsportfolio für die Kunden kontinuierlich erweitert. Einer dieser Partner steht seit kurzem noch enger an der Seite von PostModern. Aus dem Kurier Service Dresden (KSD) wird die neue Marke KurierModern, welche ab sofort zur MEDIA Logistik GmbH gehört. So wird neben dem Thema Postversand das Augenmerk in Zukunft noch intensiver auf den Bereich Kurier Services gerichtet.

© Foto: PostModern

Sympathisch, dynamisch, schnell und immer ganz vorn dabei, wenn es darum geht, etwas sicher von A nach B zu transportieren – alles Eigenschaften, die PostModern als Post- und Logistikdienstleister auszeichnen. Das soll jetzt auch mit einem frischen Erscheinungsbild nach außen getragen und in einer noch kundenorientierteren Ausrichtung täglich gelebt werden. Deshalb ist das Känguru ab sofort das neue Markenzeichen. Es steht für das Logistik-Versprechen, mit dem PostModern die Zukunft gestalten will. Mit kundenfreundlichen Serviceangeboten und einem reibungslosen Versand, ist man IMMER EINEN SPRUNG VORAUS. 

Man darf gespannt bleiben, wo das rote Känguru in Zukunft immer wieder auftauchen wird. Wie zum Beispiel schon jetzt im Dresdner Zoo. Passend zum neuen Markenauftritt wird PostModern die Engagements in den Zoos der Region auch in Zukunft fortführen und ausbauen: So z. B. mit der Patenschaft für eines der roten Riesenkängurus in Zusammenarbeit mit den Zoofreunden Dresden. Diese wurde bei einem Pressetermin mit der Vorsitzenden des Zoofreunde e. V. vereinbart und offiziell präsentiert. Ähnliche Vorhaben sind in nächster Zeit unter anderem auch im Tierpark Görlitz geplant.

© Foto: PostModern

MEDIA Logistik GmbH
Meinholdstraße 2
01129 Dresden
Telefon: 0351 4864 2508
Web: www.post-modern.de