Anzeige

Chatrooms ersetzen keine Fachleute

Holger Fahrendorff und sein Team von Apart Küchen beraten sowohl Vor-Ort als auch digital

Holger Fahrendorff ist der Geschäftsführer von Apart Küchen
Holger Fahrendorff ist der Geschäftsführer von Apart Küchen © Bild: PR

Vor sieben Jahren meisterten Holger Fahrendorff und sein Team die letzte branchenübergreifende Krise. Nach dem Elbe-Hochwasser musste das Unternehmen eine neue Lokalität finden und gleichzeitig den Betrieb für die Kunden neben den Umbaumaßnahmen aufrecht erhalten. Heute stellt Corona die nächste Krise für das Apart Küchen Team dar.

Das Team habe damals den ersten Schock in Schaffenskraft umgewandelt und mittlerweile bereits 1000 Küchen gemeinsam mit den Kunden geplant und realisiert. Das Thema Krisenbewältigung ist also nicht neu für das Unternehmen.

Bereits seit 20 Jahren Küchenspezialist in der Region

Letztes Jahr feierte Holger Fahrendorff sein 20-jähriges Firmenjubiläum mit einer Erfolgsgeschichte, die viel über Ausdauer, Fleiß, Umsicht, Kreativität, Können und großem Engagement für die Kunden erzählt.

Im Mai 2000 startete das Unternehmen mit seinem Firmensitz im Einkaufspark in Nünchritz. Doch schon zwei Jahre nach der Gründung schien der Traum vom eigenen Unternehmen im 1. Elbehochwasser zu ertrinken. Mit viel Kraft und Zuversicht wurde das Geschäft damals in Nünchritz wiederaufgebaut. Jedoch wurde der Einkaufspark im Jahr 2013 ein zweites Mal vom Elbehochwasser heimgesucht und das Geschäft versank erneut in den Fluten.

Schnell stand der Umzug fest. In modernen Ausstellungsräumen in der Puschkintor-Passage in Riesa zeigen nun Holger Fahrendorff und sein Team, was mit und in modernen Küchen alles möglich ist. In den 20 Jahren kontinuierlichen Aufbaus des Geschäftes mit treuen und zufriedenen Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten und Geschäftspartnern konnte sich das Unternehmen zu einer wichtigen Adresse für Hobbyköche und Verkoster, für Selbstversorger oder Familien-Eventveranstalter entwickeln. Küchenspezialist Holger Fahrendorff und sein Team bleiben weiterhin gefragt - trotz anonymer Kaufpaläste oder Internetrecherche - dank Einfühlungsvermögen, Ideenreichtum, Zuverlässigkeit und Kompetenz.

Menschenkenntnis ist erforderlich

Da jeder Mensch, jede Familie, jede Koch- und Spülgemeinschaft ihre eigenen Erfahrungen und Vorstellungen vom Besserwerden hat, liegt es ganz wesentlich am Küchenspezialisten, mit Wissen und Kreativität, aber auch Einfühlungsvermögen das Beste aus der Wohnsituation herauszuholen. Das Apart Küchen Team geht mit Ruhe und Sachlichkeit an den Anforderungskatalog der Kunden heran und legt dann Herzblut und Temperament in die Planung. Dabei kann es passieren, dass sich dreimal drei Stunden Beratungsgespräch ergeben - die sich letztlich aber deutlich auszahlen.

Zwei Drittel der Angebote treffen ins sprichwörtliche Schwarze und werden von den Monteuren umgesetzt. Die bringen ihrerseits Erfahrung und allerhand Kniffe ein, um auf ihre ganz eigene Art und Weise zur Verwirklichung einer Traumküche beizutragen.

Auswirkungen von Corona auf das Kaufverhalten der Kunden

Die aktuelle Lage verändert nach Erfahrung des Apart Küchen Teams vor allem die Vorstellung davon, was eine Küche alles bieten muss und natürlich, wie man die passende findet.

Die neuen Möglichkeiten, beispielsweise via Internet mit ein paar Mausklicks die Angebote mehrerer Anbieter zu vergleichen, machen es dem Unternehmen oft schwer. Aber der Vorteil hier sei, dass Kunden, die bei Apart eine Beratung anfragen, meist schon ziemlich genaue Vorstellungen davon haben, was möglich ist und sich dennoch für Neues begeistern lassen. Das Team ist dann gefordert, sein „Schaufenster“ schneller auf neue Technologien und Materialien hin einzurichten, damit die potenzielle neue Küche im Studio für den Interessenten „spürbar“ wird, erlebbar.

Vorteile von Vor-Ort-Terminen beim Küchenkauf

Selbst die aufgeklärtesten Interessenten möchten zum Beispiel einen Muldenlüfter oder eine Lifthaube in Aktion sehen und begutachten. Aus diesem Grund ist die Vor-Ort-Beratung nach wie vor beliebt.

Chatrooms voller Experten ersetzen nicht die Erfahrung der Fachleute, die noch täglich mit der Technik zu tun haben und hinsichtlich Aufmaß, Montage und Bedienung passgenau auf die individuellen Verhältnisse beim Kunden eingehen können. Auch das Team rund um Holger Fahrendorff lernt noch täglich dazu und kann so aus der großen Fülle an Angeboten und Neuheiten herausfiltern, was dem Kunden gefallen und zu seiner Wohnsituation passen könnte.

Apart Küchen steht seinen Kunden auch mit einer Online-Beratungen zur Verfügung!

Obwohl die Vor-Ort-Beratung immer noch am liebsten von Kunden genutzt wird, passt sich Holger Fahrendorff natürlich an die aktuelle Situation an.

Apart Küchen steht seinen Kunden auch mit einer Online-Beratungen zur Verfügung! Durch die Verlängerung des Lockdown und der damit einhergehenden Geschäftsschließung bietet Apart auch Online-Beratungen an.

Bei "Apart Küchen® Holger Fahrendorff" werden Sie auch online vollumfänglich zu Ihrer nächsten Küche oder Küchenänderungen mit dem bekannten Service beraten.

Benötigt wird dafür lediglich ein internetfähiges Tablet oder ein internetfähiger PC mit Mikrofon & Lautsprecher.

© Bild: (PR)
© Bild: (PR)
© Bild: (PR)
© Bild: (PR)
© Bild: (PR)
© Bild: (PR)

Apart Küchen GmbH & Co. KG
Alexander-Puschkin-Platz 4 d
01587 Riesa

Telefon: 03525-8753350
Fax: 03525 8753355

E-Mail:[email protected]
Homepage:www.apart-kuechenstudio.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
09:30 - 13:00 Uhr
(sowie nach telefonischer Vereinbarung)

© Bild: PR