Anzeige

Der erste virtuelle INSIDERTREFF

Die zentrale Ausbildungsmesse des LK Görlitz findet online statt. Vom 14. bis 25. September können Schüler(innen) auf virtuelle Entdeckungstour gehen.

© pixabay.com

115 Ausbildungsbetriebe, Berufsschulen, Institutionen und die Hochschule Zittau / Görlitz präsentieren sich mit rund 200 Ausbildungsberufen und Studienangeboten. 

An den Messeständen gibt es Informationen zum Unternehmen und zu den angebotenen Berufen. Es können Dokumente zur Bewerbung und zur Orientierung aufgerufen und heruntergeladen werden. 

Ansprechpartner der Betriebe sind online für die Schüler(innen) da

An vielen Messeständen vermitteln kurze Filme einen anschaulichen Eindruck vom Ausbildungsbetrieb. An jedem Stand finden die Besucher Kontaktdaten und Ansprechpartner für ihre Fragen. 

Zusätzlich wurde die Möglichkeit zur direkten Kommunikation per Chatmodul geschaffen. Wenn der jeweilige Ansprechpartner im Ausbildungsbetrieb online ist, wird das den jungen Besucher*innen an den Messeständen mit einer Sprechblase angezeigt. Am 17. September werden viele Aussteller in der Zeit von 10 bis 19 Uhr im Chat erreichbar sein. 

© PR
© PR
© PR
© PR
© PR
© PR

So läuft der virtuelle Messebesuch ab

Der Besuch des virtuellen Messegeländes ist per Smartphone, Tablet oder PC möglich. Es ist keine Registrierung und Anmeldung notwendig. Die Navigation wurde zielgruppengerecht gestaltet. Alle Inhalte sind während der Messedauer rund um die Uhr abrufbar. Die Jugendlichen können also flexibel entscheiden, wann, wo und mit wem sie die virtuelle Messe besuchen wollen.

Hier geht es zum virtuellen INSIDERTREFF

Noch Fragen zum INSIDERTREFF? Saskia Heublein hilft!

Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH (ENO)
Servicestelle Bildung
Saskia Heublein
Tel.: 03581 32 901 18
E-Mail: [email protected]

www.insider-goerlitz.de