Anzeige

Der Meister – höchstes Qualitätssiegel im Handwerk

Der Meister im Handwerk bietet alle Voraussetzungen für beruflichen Erfolg. So zählt der Meisterberuf international zu den angesehensten Abschlüssen.

Er hat das Meisterstudium geschafft und gehört zu den Meisterabsolventen 2020/21: Metallbauermeister Paul Wesemann aus Dresden.
Er hat das Meisterstudium geschafft und gehört zu den Meisterabsolventen 2020/21: Metallbauermeister Paul Wesemann aus Dresden. © Foto: Handwerkskammer Dresden/André Wirsig

Metallbauermeister Paul Wesemann aus Dresden hat das Meisterstudium geschafft und gehört zu den Meisterabsolventen 2020/21. Er arbeitet in den Wallrath Metallwerkstätten in Freital, welche sich seit zwei Generationen in Familienhand befinden. Mit seinem Abschluss kann er diese Tradition eines Tages weiterführen und die Spezialisierung auf Oberflächenveredelungen weiter ausbauen.

Meistertitel – Garant für beruflichen Erfolg!

Der Meister im Handwerk bietet alle Voraussetzungen für beruflichen Erfolg. Nicht umsonst zählt der Meisterberuf international zu den angesehensten Abschlüssen. Die Bandbreite von fachlichem Wissen und handwerklichem Können, von betriebswirtschaftlichem Know-how und die nachgewiesene Befähigung zur Ausbildung bieten die beste Basis für eine erfolgreiche Betriebsführung.

"Tatsächlich beneiden uns viele Länder um die Meisterausbildung. Der Meisterbrief gilt quasi als Beschäftigungsgarantie", so Dr. Andreas Brzezinski, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden. Der Meisterbrief ist das beste Aushängeschild für einen Betrieb. Er eröffnet persönlich auch die Möglichkeit, später noch zu studieren.

Seit 1990 haben rund 16.800 Handwerker ihre Meisterausbildung im Kammerbezirk Dresden absolviert. In diesem Jahr erhalten 438 Absolventen aus den Jahren 2020 und 2021 ihre Meisterbriefe im Rahmen der Meisterfeier am 25. September 2021 in der Messe Dresden.

Weitere Informationen und Kontakt

Informieren Sie sich jetzt über die Meisterkurse in njumii – das Bildungszentrum des Handwerks:

Telefon: 0351 4640-100

E-Mail: [email protected]

Internet: www.njumii.de/meisterausbildung

Hier gelangen Sie zur Unternehmenswelt von njumii - das Bildungszentrum des Handwerks.