Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Anzeige

Die dritte Phase der Trauer

Wie trauern wir? Können wir unsere Trauer auflösen? Das Städtische Bestattungswesen Meißen weiß es.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!

Die Phase der Auflösung

Bei den meisten Menschen löst sich die Trauer nach einer gewissen Zeit auf. Die abschließende Traueraufgabe besteht nun darin, sich von dem Verstorbenen gefühlsmäßig abzulösen. Die so freiwerdende Energie kann in eine neue Beziehung investiert werden. Sie können nun wieder einen anderen Menschen lieben, ohne dass die Liebe zu dem Verstorbenen dadurch zerstört sein müsste, zumal der Verstorbene trotz allem unersetzbar für Sie bleibt.

Die Trauer hat sich aufgelöst, sobald Sie in der Lage sind, sich mit Liebe und Freude an den Toten zu erinnern und sich die schönen Augenblicke ins Gedächtnis rufen zu können, ohne heftigen Schmerz und Kummer zu empfinden. Die Auflösung der Trauer hängt stark mit dem Gefühl des „Wieder-Ganz-Seins“ zusammen. Das bedeutet, dass Sie wieder ein selbstständiges Leben führen, obwohl es natürlich nicht dasselbe Leben sein kann wie vor dem tragischen Verlust.

Erwartungsgemäß tauchen auch während der Phase der Auflösung Probleme auf: Es kann sein, dass einige Angehörige und Außenstehende das Gefühl haben, Sie sollten während dieser Zeit nicht mit anderen Menschen ausgehen (falls die verstorbene Person Ihr Ehepartner gewesen sein sollte) – „Es ist zu früh!“ oder „Es ist, als hätte es ihn nie gegeben!“, sind Bemerkungen, die jemanden, der sich in der Phase der Auflösung befindet und langsam wieder in die Welt der Wirklichkeit zurückkehrt, sehr verletzen können. Es kann keine verlässliche Aussage darüber gemacht werden, wie lange die Phase der Auflösung dauert. Es kommt auch nicht darauf an, ob sich die Trauer nach drei Monaten oder erst nach zwei Jahren auflöst – es ist der Prozess, auf den es ankommt.

Das Wesentliche ist: Es ist Ihr Zeitplan, nicht der eines Anderen! Sie allein wissen um die Tiefe Ihrer Gefühle und um die Tiefe Ihrer Trauer. Wie gut andere Menschen es auch meinen mögen, ihr Zeitplan ist nicht gleichzeitig der Ihrige! Lassen Sie sich die nötige Zeit, die Sie für die Bewältigung Ihres Trauerfalls brauchen.

Lesen Sie hier mehr zur Psychologie der Trauer und Trauerarbeit.
Zur ersten und zweiten Phase der Trauer gelangen Sie hier.

Stöbern Sie hier für weitere Informationen und Geschichten des Städtischen Bestattungswesens Meißen.

Sie interessieren sich für das Thema Tod? Der Ratgeber vom Krematorium Meißen beleuchtet die verschiedensten Themen und vermittelt nützliches Wissen. Er ist in allen Filialen kostenlos erhältlich oder auch online zu lesen.

© Autoren: Jörg Schaldach, Kristina Ruppert

Kontakt

Städtisches Bestattungswesen Meißen
Krematorium Meißen

Nossener Straße 38 | 01662 Meißen
Telefon: 03521 - 452077

www.krematorium-meissen.de

Städtisches Bestattungswesen Filiale Nossen

Bahnhofstraße 15 | 01683 Nossen
Tel. 035242/71006
nossen.krematorium-meissen.de/filiale-nossen.html

Städtisches Bestattungswesen Filiale Weinböhla

Hauptstraße 15 | 01689 Weinböhla
Tel. 035243/32963
weinboehla.krematorium-meissen.de/filiale-weinböhla.html

Städtisches Bestattungswesen Agentur Großenhain

Neumarkt 15 | 01558 Großenhain
Tel. 03522/509101
grossenhain.krematorium-meissen.de/agentur-grossenhain.html

Städtisches Bestattungswesen Agentur Riesa

Stendaler Straße 20 | 01587 Riesa
Tel. 03525/737330
riesa.krematorium-meissen.de/agentur-riesa.html

Städtisches Bestattungswesen Agentur Radebeul

Meißner Straße 134 | 01445 Radebeul
Tel. 0351/8951917
radebeul.krematorium-meissen.de/agentur-radebeul.html