Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Anzeige

Egoismus der Kultur: Intelligenz ist vielschichtig

Das Städtische Bestattungswesen Meißen auf der Suche nach Erklärungen für das tägliche Miteinander in der Gesellschaft im eigentlichen Ursprung des Lebens.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!

- Kommentar vom Städtischen Bestattungswesen Meißen -

Lesen Sie hier Teil 1 der Reihe "Egoismus der Kultur.

Trotzdem sollte man nie sagen, dass ein Mensch besonders oder weniger intelligent ist. Schließlich ist jeder ein Produkt der Auslese. Sonst würde es ihn nicht geben. Gerade die Intelligenz ist nicht nur auf reine Fachgebiete begrenzt. Es ist zu kurz gegriffen, nur Sprachverständnis und naturwissenschaftliche Dinge in Verbindung mit Gedächtnisleistung, logischem Denken, Artikulationsfähigkeit und räumlicher Orientierung gleichzusetzen. Soziale und emotionale Intelligenzen gehören ebenfalls zur Persönlichkeit. Es ist für die Schulzeugnisse optimal, wenn man seine Stärken in der Naturwissenschaft und in den Sprachen unter Beweis stellen kann. Gute Zensuren in Sport, Musik oder Kunsterziehung hängen schon mehr von den Talenten ab. Zumindest diese 5 Intelligenzen können durch Zielvorgaben und in Prüfungen benotet werden. Hier sind Ungerechtigkeiten der Bewertung begrenzt möglich, aber zumindest nicht die Regel, da es sich um messbare Eigenschaften handelt.

Schwieriger wird es beim sozialen Vermögen des Betroffenen. Hier ist die Bewertung so subjektiv, weil sie vom Gegenüber abhängt. Wie will man die beiden sozialen Intelligenzen, die das Einfühlungsvermögen in andere Menschen und die Selbstwahrnehmung umfassen, überhaupt bewerten?

Noch schwieriger wird es, wenn man das Verständnis von Natur und Umwelt ideologiefrei bewerten möchte. Sobald die spirituelle Welt erreicht wird, übersteigen diese Dinge vielfach den Beobachtungshorizont.

Diese wissenschaftlich anerkannten 8 Intelligenzen umfassen noch nicht den handwerklichen Bereich oder die Fähigkeit, Probleme so zu lösen, dass ein Ergebnis entsteht. Selbst im Bereich der körperlichen Beziehungen gibt es bemerkenswerte Talente. Das alles bestimmt die Verhaltensweisen. Was nützt eine Inselbegabung, wenn man mit dem restlichen Leben nicht klarkommt.

Mit der Entwicklung der Zivilisation griffen die Menschen immer weiter in die natürliche Vererbung ein. Sie züchteten Tiere und Pflanzen, um den steigenden Nahrungsbedarf zu decken. Das führte auch zu einem Nahrungsmittelüberschuss. Die natürliche Auslese über die Sterblichkeit wurde eingeschränkt. Seitdem spielen die verschiedenen Intelligenzen nicht mehr die Rolle zum Überleben. Es genügt schon, vor die Haustür zu gehen und man bekommt eine Ahnung, dass der Schrecken gar nicht so weit entfernt ist. Bei genauerer Beobachtung erkennt man drei Schreckensszenarien.

Entweder sinkt die Intelligenz so stark ab, dass die kulturellen und wissenschaftlichen Errungenschaften vergessen werden und der Hunger wieder um sich greift. In diesem Fall wird die genetische Selektion wieder in Gang gesetzt. Die zweite Möglichkeit ist, dass plötzlich Menschen mit bestimmten Eigenschaften und Intelligenzen gezielt gezüchtet werden. Der Einfluss der Schönheits- und Fitnessindustrie steigt permanent. Das legt mitunter schon die Auswahlkriterien der Spender bei künstlichen Befruchtungen fest.

Es ist zwar nicht wahrscheinlich, dass die kulturelle Vererbung mächtiger ist als das Milliarden Jahre alte Konzept der biologischen Vererbung. Doch die Menschheit begibt sich auf einen gefährlichen Weg.

Stöbern Sie hier für weitere Informationen und Geschichten des Städtischen Bestattungswesens Meißen.

Sie interessieren sich für das Thema Tod? Der Ratgeber vom Krematorium Meißen beleuchtet die verschiedensten Themen und vermittelt nützliches Wissen. Er ist in allen Filialen kostenlos erhältlich oder auch online zu lesen.

© Autoren: Jörg Schaldach, Kristina Ruppert

Kontakt

Städtisches Bestattungswesen Meißen
Krematorium Meißen

Nossener Straße 38 | 01662 Meißen
Telefon: 03521 - 452077

www.krematorium-meissen.de

Städtisches Bestattungswesen Filiale Nossen

Bahnhofstraße 15 | 01683 Nossen
Tel. 035242/71006
nossen.krematorium-meissen.de/filiale-nossen.html

Städtisches Bestattungswesen Filiale Weinböhla

Hauptstraße 15 | 01689 Weinböhla
Tel. 035243/32963
weinboehla.krematorium-meissen.de/filiale-weinböhla.html

Städtisches Bestattungswesen Agentur Großenhain

Neumarkt 15 | 01558 Großenhain
Tel. 03522/509101
grossenhain.krematorium-meissen.de/agentur-grossenhain.html

Städtisches Bestattungswesen Agentur Riesa

Stendaler Straße 20 | 01587 Riesa
Tel. 03525/737330
riesa.krematorium-meissen.de/agentur-riesa.html

Städtisches Bestattungswesen Agentur Radebeul

Meißner Straße 134 | 01445 Radebeul
Tel. 0351/8951917
radebeul.krematorium-meissen.de/agentur-radebeul.html