Anzeige

Jetzt Ausbildung mit Herz sichern

Endspurt - jetzt geht es um alles! Denn das Ende der Schulzeit rückt in greifbare Nähe und damit auch die Chance auf einen der heiß begehrten Wunschausbildungsplätze.

© shutterstock / Antonio Guillem

Ob Abitur, Realschulabschluss oder beides - die Möglichkeiten sich nach der Schulausbildung beruflich zu orientieren sind dabei enorm! Sie bilden den Ausgangspunkt für eine Vielzahl an Berufswahlmöglichkeiten. Doch sich dabei zu Recht zu finden ist mitunter kein leichtes Unterfangen.

Die Heimerer Schulen ermöglichen all denen beste Berufsperspektiven, deren Interessensfelder in den Bereichen Therapie, Pflege, Pädagogik und Soziales liegen.

Der geborene Therapeut oder lieber in die Heilerziehungspflege?

Schulgeldfreie Ausbildungen, freundliche und fachkompetente Lehrkräfte sowie vielfältige berufliche Möglichkeiten und top ausgestattete Unterrichtsräume sind für Heimerer nicht nur erklärtes Ziel, sondern auch gelebte Realität.

„Digital sind wir bestens gerüstet! Flächendeckendes W-LAN, neue Notebooks und digitale Boards (gefördert auf Grund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages und mitfinanziert aus Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes), warten schon darauf das neue Schuljahr mit euch gemeinsam zu starten.“, so Schulleiterin Anja Henschel. Damit schafft Heimerer optimale Bedingungen für eine fachlich qualifizierte und zukunftsorientierte Berufsausbildung.

Neben großzügig und modern geschnittenen Räumlichkeiten in der zentral gelegenen, wunderschönen Yenidze und einer top Ausstattung können die Heimerer Schulen Dresden zudem mit einer verkehrsgünstigen Lage, in unmittelbarer Nähe des Sportparks Ostra, überzeugen.

Eine offene und herzliche Unternehmenskultur runden das Angebot der Berufsfachschule ab.

Die Heimerer Schulen Dresden stehen mit folgenden Berufsangeboten in den Startlöchern:

  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • und ganz neu ab diesem Schuljahr in Planung: die Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/in

Mehr dazu erfährst du hier.

Ein Einblick in den Praxisunterricht mit neuen digitalen Tafeln.
Ein Einblick in den Praxisunterricht mit neuen digitalen Tafeln. © Sozialpflegeschulen Heimerer GmbH
Der Eingangsbereich der Dresdner Schule.
Der Eingangsbereich der Dresdner Schule. © Sozialpflegeschulen Heimerer GmbH

Beruf oder Berufung? Zukunftsberuf Heilerziehungspfleger/in - Soziales Engagement, Empathie und Geduld

Das neu etablierte Berufsfeld des Heilerziehungspflegers bietet ideale Voraussetzungen für eine spätere berufliche Zukunft in der Pflege. Der staatlich anerkannte Abschluss des Heilerziehungspflegers ermöglicht eine berufliche Zukunft in unterschiedlichsten Einrichtungen der Bereiche Bildung, Arbeit, Wohnen und Freizeit. Man begleitet und assistiert Menschen mit Unterstützungsbedarf in Wohnheimen, ambulanten Diensten, in Werkstätten oder in integrativen bzw. heilpädagogischen Kindertagesstätten. Auch heilpädagogische Förderstätten und freizeitpädagogische Einrichtungen gehören dabei zum Wirkungskreis eines Heilerziehungspflegers.

Neben sozialem Engagement und dem Wunsch, Menschen mit Beeinträchtigungen aktiv zu begleiten, sind ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Empathie und Geduld die wichtigsten Grundvoraussetzungen für diesen erfüllenden Beruf. Sowohl ein Realschul- oder gleichwertiger Bildungsabschluss mit einem bereits vorliegenden Berufsabschluss (z. B. als Sozialassistent) als auch viele weitere Möglichkeiten öffnen den Weg für einen gelungenen Einstieg in diesen gefragten und zukunftssicheren Beruf.

Ein ebenso hoher Bedarf an Fachkräften besteht für gut ausgebildete Ergotherapeuten. Und auch im physiotherapeutischen Bereich sehen die Prognosen gut aus. Als Ergo- oder Physiotherapeut hat man fast unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten für die spätere berufliche Entwicklung und ist dadurch flexibel auf dem Arbeitsmarkt.

Job in der Tasche und danach?

Sowohl Heimerer Absolventen als auch alle anderen Karriereinteressierten haben die Chance, sich bei Heimerer beruflich weiter zu qualifizieren und ihre Karriere weiter zu pushen. Best ausgebildete Dozenten und Mitarbeiter der Heimerer Akademie ermöglichen eine Vielzahl an Weiterbildungsseminaren im therapeutischen, pflegerischen und sozialen Bereich – mittlerweile auch in Form von Webinaren. Damit sind auch nach der Ausbildung ideale Rahmenbedingungen für das berufliche Vorankommen gegeben.

Auch duale Studienmöglichkeiten sind bei Heimerer möglich. Die Heimerer Berufsakademie bietet exklusiv akkreditierte duale Studienprogramme mit besten Zukunftsaussichten für eine weitere Karriere im Gesundheitswesen an. So ist der Bachelor auch neben dem Beruf möglich – sogar ohne Abitur!

Nutzt die Chance und startet noch heute eure berufliche Zukunft mit Heimerer! Reicht uns eure Bewerbungsunterlagen online über unsere Website www.heimerer.de ein. Mit zwei Klicks seid ihr dabei eurem Traumjob gleich ein Stück näher. Alternativ können die Bewerbungsunterlagen auch per Post geschickt werden. Für Fragen oder eine persönliche Beratung stehen wir euch unter 0351 89 21 95-0 oder unter [email protected] jederzeit gern zur Verfügung.

Wer sich vorab schon mal einen Einblick in das Schulleben verschaffen will, ist herzlich eingeladen auf Facebook, Instagram und YouTube zu stöbern. In naher Zukunft ist sogar eine virtuelle Reise durch unsere Schulen auf unserer Website möglich. Seid gespannt!

Wir freuen uns auf euch!

Euer Team der Heimerer Schulen Dresden

© Bild: PR / heimerer