Anzeige

Kompakt, regional und sicher

Die Fachmesse "all about automation" findet am 23. und 24. September 2020 in Chemnitz statt - mit einem umfassenden Hygienekonzept.

Für Gespräche zwischen Ausstellern und Besuchern stehen zusätzliche Flächen zur Verfügung.
Für Gespräche zwischen Ausstellern und Besuchern stehen zusätzliche Flächen zur Verfügung. © united exhibitions gmbh

Neue Kontakte gewinnen, konkrete Projekte besprechen, Vertrauen aufbauen: Das funktioniert nun mal am besten im direkten Gespräch. Deshalb haben die Veranstalter der „all about automation“ alles daran gesetzt, Anbieter und Kunden auch unter Corona-Bedingungen sicher zusammenzubringen. Am 23. und 24. September zeigen insgesamt 150 Aussteller in der Messe Chemnitz Systeme, Komponenten, Software und Engineering für industrielle Automation und industrielle Kommunikation im Kontext von Industrie 4.0 und Digitalisierung.

Das Konzept „The Safest Place To Meet“ ermöglicht mindestens so ebenso vielen Interessenten wie im Vorjahr, als die Fachmesse noch in Leipzig stattfand, einen Besuch der „all about automation 2020“ in Chemnitz. „In der hohen, luftigen Messehalle lassen sich Hygiene- und Infektionschutzregeln problemlos umsetzen“, heißt es bei der united exhibitions gmbh. „Neben den Messeständen stehen unter anderem Networking Tables für Gespräche in ruhiger, entspannter Atmosphäre zur Verfügung.“ Halbtagestickets und erweiterte Öffnungszeiten steuern die Frequenz der Besucher, die alle aus der näheren Umgebung kommen.    

Hier gelangen Sie zum detaillierten Schutzkonzept.

Insgesamt 150 Aussteller zeigen ihre Lösungen im Bereich der industriellen Automation.
Insgesamt 150 Aussteller zeigen ihre Lösungen im Bereich der industriellen Automation. © united exhibitions gmbh

Mehr als 20 kostenfreie Vorträge

Auch in der Talk Lounge werden durch entsprechende Bestuhlung und Besucherführung sämtliche Vorschriften eingehalten. Auf dem Programm stehen dort mehr als 20 kostenfreie Vorträge zu den Trends und Needs der Automation; Aussteller und Experten präsentieren Anwendungsbeispiele ihrer Produkte und Lösungen. 

Die Fachmesse ist am 23. September von 8 bis 18 und am 24. September von 8 bis 17 Uhr geöffnet, das Halbtagesticket kostet 20 (ermäßigt 10) Euro. Alle Besucher- und Ausstellerinformationen sind unter www.automation-chemnitz.com abrufbar. 

Kontakt

Messe Chemnitz
Messeplatz 1
09116 Chemnitz
Deutschland