Anzeige

Großes Kino im Dreiländereck

Das alljährliche Neiße Filmfestival kehrt vom 17. - 22. Mai mit seiner 19. Auflage zurück. Alles rund um das trinationale Programm erfahren Sie hier!

 3 Min.
Teilen
Folgen
Genreübergreifend, multimedial, vielseitig - das Neiße Filmfestival hat ein Rundum-Unterhaltungsprogramm zu bieten.
Genreübergreifend, multimedial, vielseitig - das Neiße Filmfestival hat ein Rundum-Unterhaltungsprogramm zu bieten. © Hannes Rönsch

Seit 2004 präsentiert das Neiße Filmfestival jährlich in der Dreiländerregion zwischen Deutschland, Polen und Tschechien aktuelle Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme. Besonders und einzigartig am Festival ist sein genreübergreifender und trinationaler Charakter. Am 17. Mai wird in Zittau das 19. Neiße Filmfestival eröffnet. Das komplette Programm ist online zu entdecken.

6 Tage, 23 Spielstätten, 90 Filme

Zur 19. Festivalauflage gibt es vom 17. - 22. Mai in mehr als 20 Spielstätten in der Dreiländerregion an der Neiße rund 90 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme in drei Wettbewerben und diversen Filmreihen, Filmgespräche mit den Filmschaffenden sowie begleitende Veranstaltungen wie Konzerte, eine Lesung, Ausstellungen und mehr zu sehen.

Im Hauptwettbewerb des Festivals um den besten Spielfilm treten je drei Produktionen aus Deutschland, Polen und Tschechien an, die u.a. von dystopischen Zukunftsvisionen, sozialen Missständen, aber auch gefühlvollen Romanzen erzählen. Im Wettbewerb um den besten Dokumentarfilm gehen insgesamt neun Produktionen ins Rennen. Und der Kurzfilm-Wettbewerb umfasst 2022 wieder eine große Bandbreite mit 35 kurzen Spiel- und Dokumentarfilmen sowie Animationen in vier Programmen.

Höhepunkte 2022 beim Neiße Filmfestival

Der Fokus des 19. Neiße Filmfestivals wird sich unter dem Titel "Family Affairs" der Veränderung von Familien-Konzepten bzw. dem Vergleich von damit verbundenen Vorstellungen in Ost- und Westeuropa von der Vorwendezeit bis heute zuwenden. Ausstellungen umfassen beispielsweise Fotografien von Oksana Yushko und Harald Hauswald oder Texte von Stefan Wolle. Und der preisgekrönte Autor Lutz Seiler liest am 18. Mai im Theater in Zittau aus seinem Buch "Stern 111".

In der Reihe "Regionalia" stehen aktuelle Beiträge von regionalen Filmschaffenden auf dem Programm, die sich dem Leben in der Lausitz und an der deutsch-tschechischen Grenze oder dem sorbischen Film widmen. Unter dem Titel "Cinemascope" zeigt eine Filmreihe, wie breit aufgestellt die thematischen Horizonte der Kinematografien in Polen, Deutschland, Tschechien und weiteren europäischen Ländern sind. Im Centrum Panorama in Varnsdorf sind Filmklassiker wie "Die Unbestechlichen" (1987), "Aliens: Die Rückkehr" (1986) oder "Schlacht um Midway" (1976) im 35mm- bzw. 70mm-Format zu sehen. Außerdem gibt es eine Reihe mit Kinderfilmen und eine Retrospektive mit Filmen der Ehrenpreisträgerin des diesjährigen Neiße Filmfestivals, der deutschen Schauspielerin Katharina Thalbach.

Zu den Höhepunkten im Rahmenprogramm gehört auch das Konzert der ukrainischen Band "DakhaBrakha" mit ihrem Mix aus Folk und Beat, Jazz und Trance am 20. Mai im Kühlhaus Görlitz.

Die feierliche Preisverleihung findet am 21. Mai im Filmtheater Ebersbach statt.

Reinschauen lohnt sich! Beim 19. Neiße Filmfestival erwarten Sie wieder zahlreiche Filmvorstellungen, Lesungen, Konzerte und Ausstellungen.
Reinschauen lohnt sich! Beim 19. Neiße Filmfestival erwarten Sie wieder zahlreiche Filmvorstellungen, Lesungen, Konzerte und Ausstellungen. © Kunstbauerkino e.V.
„DakhaBrakha“- Der Bandname des 2004 im Kiew gegründeten Quartetts entstammt der alten ukrainischen Sprache und steht für „Geben & Nehmen“.
„DakhaBrakha“- Der Bandname des 2004 im Kiew gegründeten Quartetts entstammt der alten ukrainischen Sprache und steht für „Geben & Nehmen“. © Kunstbauerkino e.V.
Die Festivalleitung bestehend aus Andreas Friedrich und Ola Staszel.
Die Festivalleitung bestehend aus Andreas Friedrich und Ola Staszel. © undefined
Die Berlinerin Katharina Thalbach entstammt einer Theaterfamilie und ist die diesjährige Ehrenpreisträgerin des Neiße Filmfestivals.
Die Berlinerin Katharina Thalbach entstammt einer Theaterfamilie und ist die diesjährige Ehrenpreisträgerin des Neiße Filmfestivals. © Kunstbauerkino e.V.
Die feierliche Preisverleihung findet am 21. Mai im Filmtheater Ebersbach statt.
Die feierliche Preisverleihung findet am 21. Mai im Filmtheater Ebersbach statt. © Kunstbauerkino e.V.

Alles Wichtige auf einen Blick

Was? 19. Neisse Film Festival

Wann? 17. - 22. Mai 2022

Wo? Im Dreiländereck (unter anderem in Zittau, Bautzen, Liberec, Großhennersdorf, Görlitz/Zgorzelec, Mittelherwigsdorf, Löbau und Varnsdorf)

Kontakt

Kunstbauerkino e.V.
Am Sportplatz 3
D-02747 Großhennersdorf

www.kunstbauerkino.de
www.facebook.de/kunstbauerkino
Telefon: 035873 / 179874