Anzeige

Ein Partner für alle Projekte

LandMAXX ist Anlaufstelle Nummer 1 für Heimwerker und Großkunden aus der Region. Inhaber Stephan Namokel erzählt im Interview, warum das so ist und bleibt.

LandMAXX-Inhaber Stephan Namokel (r.) mit seinem Sohn Marcus bei der feierlichen Übergabe des „CrefoZert“-Zertifikates.
LandMAXX-Inhaber Stephan Namokel (r.) mit seinem Sohn Marcus bei der feierlichen Übergabe des „CrefoZert“-Zertifikates. © Foto: LandMAXX

LandMAXX steht für Kompetenz und beste Produkte. Dass der regionale Baumarkt und Baustoffhändler bei Profis wie Heimwerkern schon lange kein Geheimtipp mehr ist, liegt an der erfolgreichen Unternehmensführung und -kultur. Inhaber und Hauptgeschäftsführer Stephan Namokel übernahm im Jahr 2006 die damals insolvente Raiffeisen BHG mit seinen Mitarbeitern und entwickelte die neue Marke LandMAXX zu einem nachhaltigen und marktführenden Handelsunternehmen mit mittlerweile 11 Filialen in den Großräumen Dresden, Leipzig und Südbrandenburg. Im Interview gibt Stephan Namokel einen Einblick in die seinen Mitarbeitern und ihm gelebte Unternehmenskultur.

Frage: Landmaxx ist seit 2019 durch das „CrefoZert“-Zertifikat offiziell geprüfter, zuverlässiger und vertrauenswürdiger Partner für Bauvorhaben seiner Kunden. Worauf können sich die Kunden bei Ihnen besonders verlassen?

Anzeige
Grün und perfekt: das braucht der Rasen
Grün und perfekt: das braucht der Rasen

Wer einen dichten grünen Teppich im Garten haben möchte, muss eine ganze Reihe von Dingen beachten. Mit diesen Tricks gelingt es!

Stephan Namokel: "Durch die ausgezeichnete Bonität von Landmaxx kann der Kunde stets auf eine sichere und gute Partnerschaft mit geringem Ausfall- bzw. Insolvenzrisiko vertrauen. D.h. unter anderem, der Kunde hat eine hohe Sicherheit, seine vorbestellte und vorausbezahlte Ware auch tatsächlich zu erhalten und auf ein stets verfügbares Sortiment an den Standorten mit dem entsprechenden Fachpersonal zurückgreifen zu können. Darüber hinaus hat das Crefo-Zertifikat einen hohen Stellenwert bei Lieferanten."

Warum ist Landmaxx sowohl für Großkunden als auch für jeden Heimwerker Anlaufstelle Nummer eins?

"Wir als Landmaxx sind sowohl ein Handels- als auch Dienstleistungsunternehmen rund um Baustoffe, Heimwerker und Gartenbedarf. Mit unseren elf Standorten in den Großräumen Dresden und Leipzig sowie in Südbrandenburg stehen wir unseren Kunden als Baustoffhändler, Baumarkt und Nahversorger mit Rat und Tat zur Seite. Alle Märkte bieten ein speziell an die jeweiligen Kundenwünsche der Region angepasstes Sortiment. Zusätzlich sind auf Vorbestellung den Produktwünschen fast keine Grenzen gesetzt.

Unser größtes Kapital sind aber unsere Mitarbeiter: Jeder Kunde, ob gewerblich oder privat, kann sich bei uns stets auf geschultes Fachpersonal verlassen und findet immer den richtigen Ansprechpartner, nicht nur in unseren Märkten sondern auch vor Ort auf den Baustellen. Unser Anspruch war und ist es, für jeden Kunden eine vertrauensvolle Umgebung zu schaffen und im Besonderen persönlich beratend zur Seite zu stehen. Das wird durch verschiedene Serviceleistungen, wie zum Beispiel Baustoffanlieferungen, Energiefachberatung und Werkzeugverleih ergänzt. LandMAXX ist eben ein Baumarkt zum Anfassen, der Baumarkt, der auch zu Ihnen kommt."

Oft ist beim Heimwerken und der Gestaltung von Haus und Hof Kreativität gefragt. „Können Sie auch ungewöhnliche Wünsche erfüllen?“

"Ja, wir sind auch für ungewöhnliche Anfragen und Wünsche bestens gewappnet. Aufgrund der Partnerschaft mit der größten europäischen Einkaufsgesellschaft „Eurobaustoff“ können wir als Landmaxx mehr als 3 Millionen Produkte anbieten. Damit steht unseren Kunden eine enorme Produktvielfalt und Sortimentstiefe vor Ort und per Kommisionsbestellung zur Verfügung."


Wie unterscheidet sich Ihr Sortiment und Ihr Service von dem deutschlandweit agierender Baumarktketten?
"Grundsätzlich kann LandMAXX wie bereits erklärt nahezu jedes Produkt bestellen und liefern. Darüber hinaus ist es ein Merkmal von uns, spezielle Produkte des täglichen und ländlichen Bedarfs - zum Beispiel in den Sortimentsbereichen Mosten, Einkochen, Gären sowie Tierfutter für Nutztiere, Weidezäune und Co. - anzubieten. Auf lokalen Bezug legen wir ebenfalls Wert, daher sind verschiedenste saisonale Produkte aus Sachsen erhältlich. Ein weiterer Aspekt ist unser top geschultes Fachpersonal, welches in Vollzeit mit Rat und Tat dem Kunden zur Seite steht. Wir achten darauf, dass all unsere Mitarbeiter stets auf branchenbezogene Erfahrungen zurückblicken können. Zusätzlich zum stationären Verkaufspersonal betreuen wir unsere Kunden auch im Außendienst. Zudem arbeiten wir entgegen dem gängigen Großflächenkonzept der Baumarktketten auf unseren Klein- und Mittelflächen mit der doppelten Berateranzahl. So ist im LandMAXX immer jemand mit Expertise direkt für den Kunden greifbar."

Seit der Firmengründung im Jahr 2006 hat sich LandMAXX in allen Bereichen professionell weiterentwickelt. Was sind Ihre Pläne für die Zukunft?
"Gemäß unserer Philosophie - als kreativste und emotionalste Marktplätze zum Nutzen aller Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter zu operieren - sind innovative Weiterentwicklungen in den Produktangeboten sowie vor allem von Dienstleistungen und unserem Service unerlässliche Faktoren für den Erfolg des Unternehmens. Zuletzt zeigen das Projekte wie „Der Baumarkt, der zu Ihnen kommt.“ für Privatkunden und „Das Baustoffzentrum für Bauhelden“ für Gewerbekunden, um nur zwei Beispiele zu nennen.

Unser Hauptziel für die Zukunft ist die Transformation vom stationären Handel hin zum Multi-Channel-Baumarkt und Baustoffzentrum. Das beinhaltet neben kontinuierlichen Prozessen auch die Entwicklung einiger Meilensteine, die es zu erreichen gilt. Dabei werden wir den stationären Handel mit der direkten, persönlichen Beratung an den 11 Standorten erhalten. Diese werden fortlaufend optimiert, modernisiert sowie erweitert. Ein Online-Artikelschaufenster für private Kunden, ein Web-Shop für unsere Gewerbekunden mit allen verfügbaren Produkten folgt ebenfalls wie die noch stärkere Fokussierung auf die Beratung per Telefon und E-Mail. Unser Beratungsservice wird zudem um die Einführung eines neuen Video-Experten-Beratungs-LiveChat erweitert, den es so in der Branche bis heute noch nicht gibt.

Mit einer kontinuierlichen Weiterbildung unserer Mitarbeiter legen wir den Grundstein für diesen Wandel. Die Schulung unserer Fachkräfte stellt außerdem die fundamentale Säule für das Fortbestehen des stationären Handelsgeschäftes in der digitalen Zukunft dar. Zusätzlich passen wir gemäß des Kundenbedarfs unser Sortiment immer wieder an - auch unter Berücksichtigung von nachhaltigen und ökologischen Aspekten. Wir legen Wert auf die Einhaltung des Lieferkettengesetzes."

Die LandMAXX BHG GmbH

Am 01. März 2006 eröffneten die Märkte unter der Firmierung LandMAXX. Zu den Standorten gehören in Sachsen: Coswig, Radebeul, Radeberg, Radeburg, Großenhain, Lommatzsch, Klipphausen, Nossen, Bad Lausick sowie Naunhof und in Südbrandenburg der Markt in Ortrand. Aktuell wird mit 126 Mitarbeitern ein Jahresumsatz von ca. 31 Mio. Euro erzielt.

Das Familienunternehmen LandMAXX befindet sich gerade in der Nachfolgeregelung und wird schrittweise von seinem Sohn Marcus Namokel übernommen. Mit ihm bilden die Geschäftsführer Volker Jehmlich und Tilo Pietzsch, die beide ebenfalls auf viele Jahre Erfahrung im Management von Bauhandel und Baumärkten zurückgreifen können, ein starkes Trio, welches die LandMAXX BHG künftig zu einem Multi-Channel-Baumarkt führt. Stephan Namokel bleibt beratend dem Unternehmen langfristig als Vorsitz des Beirates erhalten.

www.landmaxx.de

Hier gelangen Sie zur Unternehmenswelt von LandMAXX.