Anzeige

Gut geschliffen durch verschärfte Zeiten

Die Dresdner Firma Messer-Mager steht auch in diesen Zeiten für hochwertige Schneidwerkzeuge.

Präzisionsarbeit auch in schwierigen Zeiten: Ingo Mager in seiner Schleiferei-Werkstatt.
Präzisionsarbeit auch in schwierigen Zeiten: Ingo Mager in seiner Schleiferei-Werkstatt. © PR / Steffen Füssel

Bereits 1879 gegründet? Wenn ein Geschäft gleich mehrere Kriege und Staatsgründungen überlebt hat, dann sollte das auch in diesen schwierigen Zeiten problemlos klappen. Wobei: Verschärft war er ja schon immer, der Alltag bei Messer-Mager. Aber oft auch kunstvoll, wenn zum Beispiel alte Bestecke neu aufgearbeitet werden. Ansonsten wird bei Messer-Mager stets enorm viel geschliffen: Wir schleifen auch Werkzeuge (z.B.: Papierschneidemaschinenmesser) für Druckereien, Häckslermesser für Forst-, Garten- und Recyclingbetriebe, Maschinenmesser (Blechschlagschere) für Metallbaubetriebe und vieles mehr.

Messer der Traditionsschmiede Laguiole Aubrac

Die Traditionsschmiede Laguiole Aubrac gehört zu den Hauptfiguren derer, die die im Laufe der Zeit ausgestorbene Messerherstellung des Aubracs im Aveyron wieder aufleben ließen. Die Wiederbelebung der lokalen Produktion unter Beibehaltung der traditionellen Arbeitsweisen war der rote Faden, der das Unternehmen veranlasste, eine Schmiede und seine Werkstätten in der historischen Gegend um Laguiole zu errichten. Durch die Kombination von Know-how und Kreativität ist Laguiole en Aubrac zu einer Marke geworden, die den guten Ruf französischer Messerkunst auch international transportiert. Die Eleganz der ursprünglichen Linie des Laguioles ermöglicht den Schmiedemeistern von Laguiole en Aubrac schierendlose Variationen. Die Vielfalt und Schönheit natürlicher Materialien bleibt die Hauptquelle ihrer Inspiration.

© PR / Messer-Mager
© PR / Messer-Mager

MÜHLE Rasurkultur - Fertigungskompetenz zwischen Tradition und Innovation

© PR / Messer-Mager

Sich Zeit nehmen, noch einen Moment die Stille genießen und die Hektik des anbrechenden Tages vor der Badezimmertür lassen. Eben Rasurkultur, wie wir es im Erzgebirge nennen, wo die Manufaktur MÜHLE seit 75 Jahren zuhause ist. Das Familienunternehmen in dritter Generation steht heute für nachhaltige Produkte, die mit echter Hingabe von Hand entstehen. Zeitgemäßes und zeitloses Design, avantgardistische Formen und Klassiker der Nassrasur – Tradition ist uns bei MÜHLE ebenso wichtig wie der stetige Blick nach vorn. Ob Rasierpinsel, Rasierer, Hobel, Schale oder das passende Pflegeprodukt: Beste Materialien in Verbindung mit einem konsequent nachhaltigen Handeln, das ist MÜHLE.

Scheren als Weihnachtsgeschenk

© PR / Messer-Mager

Von der kleinsten Stickschere bis zur großen Schneiderschere finden sie bei Messer-Mager eine große Auswahl an Scheren.

Original KLAAS Taschenmesser werden nach wie vor traditionell in Handarbeit hergestellt

© PR / Messer-Mager

Mehr als 100 verschiedene Arbeitsgänge sind notwendig, bis ein neues Taschenmesser von unseren Mitarbeitern mit viel Erfahrung und handwerklichem Geschick zusammengefügt ist und die interne Qualitätsprüfung besteht.

Oder vielleicht ein exklusives Kochmesser?

© PR / Messer-Mager

Bei Messer-Mager finden Sie traditionelle und japanische Kochmesser in einer reichen Auswahl, ob rostfrei , rostend (Carbonstahl) oder aus Damaststahl - für jeden seins.

Weihnachtsgeschenke von Messer-Mager

Bei einer solchen Produktvielfalt finden Sie sicher für alle Ihre Lieben das passende Weihnachtsgeschenk. Wer es besonders mag, kann außerdem Taschenmesser, Kinder-Bestecke und Geschenkartikel mit einem Namen oder Text versehen.

MESSER-MAGER

Schneidwaren & Schleiferei
Alaunstraße 10
01099 Dresden

Tel.: 0351 8031803
Mail: [email protected]