Anzeige

Handwerk, das unbezahlbar ist!

Mit "Herz und Hand" heißt eine neue Kampagne im UnbezahlbarLand. Sie erklärt genau, warum Handwerker Motor und Rückgrat einer ganzen Region sind.

Dennis Wittig, Bäckermeister , erklärt in der neuen Kampagne, warum regionales Handwerk so wichtig ist!
Dennis Wittig, Bäckermeister , erklärt in der neuen Kampagne, warum regionales Handwerk so wichtig ist!

„Ich will kein großer Bäcker werden. Ich möchte einfach nur gutes Brot backen.“ Dennis Wittig ist Bäckermeister aus Leidenschaft. Seine Liebe zum Handwerk und zur Familie verband den Lausitzer schon seit seiner frühen Kindheit mit dem Bäckerberuf. Heute führt er eine der innovativsten und beliebtesten Bäckereien im Landkreis Görlitz. Seine Leidenschaft für das Backen und für die Region wird ihm täglich von zufriedenen Kunden vergütet. Die Backstube hat er von seinem Vater übernommen. Stetiges Wachstum war ihm nie wichtig. Das traditionelle Handwerk steht im Mittelpunkt seiner Arbeit. Schrittweise hat er Fertigmischungen aus der Produktion entfernt und sich wieder auf die traditionelle Backweise besonnen. Steigende Umsätze haben ihn in diesem Schritt bestätigt. Die Leute finden das toll und loben seine Backwaren: „Ich habe da nicht viel gemacht. Einfach nur viel Zeit investiert“, gibt sich der Bäckermeister bescheiden.

Jedes Handwerk ist einzigartig

Und so wie Dennis Wittig geht es vielen Handwerkern aus der Region. Durch ihre Liebe und Leidenschaft zum Beruf schaffen sie Werte, die in der Region geschätzt, geliebt und gelebt werden. Die Kampagne "Mit Herz und Hand" beleuchtet das Schaffen von zehn Handwerkern aus dem Landkreis Görlitz, der nicht ohne Grund UnbezahlbarLand genannt wird.

Anzeige
Im Landkreis Görlitz hat Arbeit ein Zuhause
Im Landkreis Görlitz hat Arbeit ein Zuhause

Lage im Herzen Europas, starke Industrie und vorbildliche Unternehmen: Wirtschaft hat Tradition im UnbezahlbarLand und ist Garant für gute Jobs

Von Zahlengenies, die Berechnungen für Crash-Tests durchführen über Künstler, die in Weißwasser Freiräume für Kreativität gefunden haben, bis hin zu einem Tischler, der in scheinbar unlösbaren Aufgaben seine Erfüllung sieht, reicht die Bandbreite der vorgestellten Menschen. Die Rubrik „Mit Herz und Hand im Unbezahlbarland“ lebt von Impulsen von außen. Kennt Ihr auch engagierte Macher, die mit Leidenschaft und Herzblut unseren Wirtschaftsstandort bereichern? Wir freuen uns über Eure Hinweise.

Jede der spannenden Geschichten wird erzählt in jeweils einem tollen Video!

Mehr Geschichten aus dem Unbezahlbarland können Sie hier nachlesen.

Unbezahlbarland - eine Initiative des Landkreis Görlitz

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

www.unbezahlbar.land