Anzeige

Haus- und Gartenideen bei Brummer

Den Baustoffhandel in Hochkirch an der B6 gibt es seit 1993. Jetzt präsentiert sich das Unternehmen in zwei eigenen saisonalen Magazinen.

Sie wollen sich wohlfühlen in ihren eigenen vier Wänden, in Haus und Garten? Und dafür haben Sie vor in der nächsten Zeit etwas zu verändern, wozu Sie schon Ideen haben, aber noch nicht wissen, was Sie dazu brauchen und wie Sie sie umsetzen? Dann sind Sie beim Baustoffhandel Brummer direkt an der B6 in Hochkirch richtig.

Denn hier helfen Ihnen die Mitarbeiter um ihren Chef Marcus Dörndorfer gern weiter. Sei es bei einem neuen Fußboden, einer neuen Terrasse, bei Mauern, Wegen oder Sichtschutzzäunen – in einer attraktiven Ausstellung mit pflegeleichten Materialien können Sie sich vor Ort Anregungen holen und Ihre Ideen weiterentwickeln. Und damit Sie im Vorfeld schon ein bisschen stöbern können, gibt es beim Baustoffhandel Brummer zwei eigene Magazine.

Baustoffe für Jedermann

„Seit unserer Kooperation mit Bauvista, einem Partner für Bauen, Wohnen und Garten, bekommen wir bereits zweimal im Jahr ein solches Magazin. Nun machen wir es zu unserem eigenen und bieten im Frühjahr die Brummer Gartenideen und im Herbst die Brummer Hausideen an“, sagt Marcus Dörndorfer. Er leitet die 1993 von seinem Schwiegervater Jörg Dörndorfer gegründete Firma jetzt schon einige Jahre. „Wir sind zwar ein klassischer Fachhandel für Verarbeiter, aber uns macht es großen Spaß, Privatkunden mit tollen Ideen, die an ihren Häusern oder auf dem Grundstück selbst etwas verändern wollen, zu unterstützen“, sagt Dörndorfer. „Brummer ist da für Fachfirmen wie Selbermacher und hat dementsprechend Baustoffe für jedermann“, sagt der Chef.

Damit die Kunden auch immer auf dem neuesten Stand sind, wird die Ausstellung ständig aktualisiert. So gibt es zum Beispiel viele verschiedene Arten von Beton, zu sehen sind auch Designelemente aus Glas oder Edel-Rost. „Letzteres ist sehr angesagt und es besteht die Möglichkeit, Elemente mit dem eigenen Logo zu bestellen“, sagt Marcus Dörndorfer. Aber auch ganz praktische Dinge wie Vordächer, Zäune mit Toren oder gar Produkte zur Regenwassernutzung sind im Angebot. Gerade bei den immer häufiger werdenden Starkregenereignissen ist dann solch eine Zisterne schnell gefüllt.

© Baustoffhandel Brummer GmbH
© Baustoffhandel Brummer GmbH
© Baustoffhandel Brummer GmbH
© Baustoffhandel Brummer GmbH
© Baustoffhandel Brummer GmbH
© Baustoffhandel Brummer GmbH

Derzeit ist Brummer in der Probephase für die Nutzung eines Computerprogramms, das erste Schritte bei der planerischen Gestaltung des Vorhabens erlaubt, ohne gleich einen Architekten zu beauftragen. „Das ist für die Fachfirmen, die dann die Arbeiten ausführen, eine gute Vorarbeit und für deren Kunden die Möglichkeit, ihre Vorstellungen auch in 3D zu konkretisieren“, sagt Marcus Dörndorfer. Die Lieferanten der Produkte kommen zum Großteil aus der Region, um weite Wege zu vermeiden. Es gibt einen Stamm an Fachfirmen, mit denen Brummer zusammenarbeitet und in Ostsachsen ein gutes Netzwerk. Die Mitarbeiter vom Baustoffhandel Brummer kommen auch gern auf die Baustelle zur Absprache. Und Brummer hat einen weiteren großen Vorteil: „Wir haben einen gut ausgestatteten Fuhrpark. Dadurch können wir schnell reagieren und auch Schüttgüter liefern“, sagt Dörndorfer.

Jetzt freut sich die Belegschaft, dass demnächst die Brummer Hausideen in die Haushalte verteilt werden – 10.000 Stück sind bestellt. Und wer kein Magazin bekommen hat, kann gern in Hochkirch anrufen und eins bestellen oder gleich im Internet alles durchblättern.

Kerstin Fiedler

Kontakt

Baustoffhandel Brummer GmbH

Diesterwegstraße 30
02627 Hochkirch
E-Mail: [email protected]
Tel: 035939 84010

https://brummer-baustoffe.de/