Anzeige

Kleine Helfer beim Hören

Die kaum sichtbaren Im-Ohr-Hörsysteme sind ein angenehmer Begleiter, die den Alltag erleichtern. Jetzt bei "der horchladen" kostenfrei testen.

Auffällig unauffällig! Im horchladen Dresden die kleinsten Hörgeräte der Welt kennenlernen.
Auffällig unauffällig! Im horchladen Dresden die kleinsten Hörgeräte der Welt kennenlernen. © Signia

Im-Ohr-Hörsysteme sind kaum zu sehen, da man sie  direkt im Gehörgang trägt. Das neue Silk X hebt Hören auf ein neues Level. Als eines der kleinsten Hörgeräte der Welt, ist Silk X im Ohr getragen kaum zu erkennen. Kunden schätzen die unkomplizierte Handhabung: morgens einsetzen, abends herausnehmen. Dazwischen sind die Hörgeräte nicht zu bemerken. So ist es auch für Brillenträger eine attraktive Alternative zu den sonst hinter dem Ohr sitzenden Hörgeräten.

Die auffällig unauffälligen Hörgeräte können jetzt auch im „der horchladen“ im Dresden getestet werden.

Die Silk X-Hörgeräte von Signia sitzen im Ohr - nicht dahinter. Besonders Brillenträger werden sich darüber freuen.
Die Silk X-Hörgeräte von Signia sitzen im Ohr - nicht dahinter. Besonders Brillenträger werden sich darüber freuen. © Signia

Diskret und smart – auch die Bedienung

Die fast unsichtbaren Silk X-Hörgeräte von Signia sind auffällig unauffällig. Mit der Signia App auf dem Smartphone ändern Nutzer zudem diskret die Einstellungen des Silk X: bequem und ohne aufzufallen. 

Sitzt im Ohr und nicht im Weg

Das Signia Silk X sitzt im Ohr und nicht dahinter. Ein enormer Vorteil für Brillenträger, deren Bügel somit nicht mehr am Hörgerät hängenbleibt und für Vieltelefonierer, die den Hörer wie gewohnt ans Ohr halten können. Auch beim Tragen des Mundnasenschutzes bietet das Silk X enorme Vorteile, denn beim An- und Ausziehen kann sich ein Hinter-dem-Ohr-Gerät schon mal lockern und vielleicht verloren gehen. Mit Silk X wird hervorragendes Hören auf ganz komfortable Art garantiert. Die auffällig unauffälligen Hörgeräte stehen bei "der horchladen" in Dresden zum Testen bereit.

Für weitere Informationen und die Anmeldung als Testhörer - hier klicken.

Inhaberin Janette Knöfel (links) lädt zum Testhören des Silk X in den "horchladen" Dresden ein.
Inhaberin Janette Knöfel (links) lädt zum Testhören des Silk X in den "horchladen" Dresden ein. © Bild: PR der horchladen

Kontakt

der horchladen
Inh. Janette Knöfel
Räcknitzhöhe 35
01217 Dresden
Telefon 0351 – 4763 341

[email protected]

www.derhorchladen.de