Anzeige

Wir stellen uns der Herausforderung

Die aktuelle Gesundheitspolitik setzt auf erhöhte Kostentransparenz, Digitalisierung und Patientensicherheit.

Im schönen Kreischa liegt die moderne KLINIK BAVARIA Kreischa.
Im schönen Kreischa liegt die moderne KLINIK BAVARIA Kreischa. © Foto: PR/ KLINIK BAVARIA Kreischa

Die gesetzlichen Anforderungen an die Personalausstattung von Kliniken erhöhen den ohnehin schon enormen ökonomischen Druck. Dies und die zunehmende staatliche Regulierung werden in den nächsten Jahren zu erheblichen Umbrüchen in der Gesundheitswirtschaft führen. Während kommunale Krankenhäuser Defizite über Steuergelder abfedern können, machen große Klinikverbünde mit Einspar- und Klinikschließungsprogrammen Schlagzeilen. 

Die KLINIK BAVARIA Kreischa stellt sich als inhabergeführtes privates Gesundheitsunternehmen mit großem Potential diesen Herausforderungen. Mit ihrem Fachkrankenhaus und den Rehabilitationseinrichtungen in vielen Fachgebieten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist sie für die gesundheitliche Versorgung in Sachsen unverzichtbar. 

Anzeige
Mini-Jobs in der KLINIK BAVARIA Kreischa
Mini-Jobs in der KLINIK BAVARIA Kreischa

Die KLINIK BAVARIA Kreischa bietet zahlreiche Möglichkeiten für eine geringfügige Beschäftigung in der Pflege.

Die moderne Infrastruktur und technische Ausstattung wären jedoch für die Patienten nur halb so dienlich ohne die wertvolle Arbeit ihrer Mitarbeiter. Die Gewinnung, berufliche Qualifizierung und persönliche Entwicklung ihrer Mitarbeiter steht daher im Fokus der Unternehmensstrategie, denn engagierte Mitarbeiter kann man nicht kaufen, sondern muss sie mit ihren Aufgaben begeistern und überzeugen. 

Ein großes Klinikum mit sicherem Arbeitsplatz und kollegialem Umgang

„Wir sind seit 30 Jahren als Rehabilitationszentrum stetig am Markt gewachsen und haben neben der Rehabilitationsklinik weitere Einrichtungen erfolgreich am Standort etablieren können. Besonders das Fachkrankenhaus mit dem Zentrum für fachübergreifende Intensivmedizin und Weaning leistet einen wichtigen Beitrag zur fachlich kompetenten Weiterversorgung von chronisch-kritisch-kranken Patienten und positioniert sich hier bundesweit als eine der führenden Einrichtungen“ so die Personalleitung der KLINIK BAVARIA Kreischa. „Als größter Arbeitgeber der Region Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bieten wir neben einem sicheren Arbeitsplatz vor allem ein wertschätzendes und kollegiales Betriebsklima, tariflich vergleichbare Vergütungen, Zuschüsse für Kitaplätze und Warengutscheine“.

Familienfreundliches Unternehmen

Als ausgesprochen „jung“ zeigt sich das Unternehmen im Altersdurchschnitt. Daher ist die Klinik auf die besonderen Bedürfnisse junger Familien eingestellt. Individuelle Arbeitszeitmodelle, verkürzte Dienste und die zeitlich begrenzte Reduzierung von Wochenend- und Nachtdiensten sind nur einige Aspekte, die den notwendigen Freiraum für Familie und Beruf schaffen. Und damit der Berufseinstieg nach der Elternzeit gelingt, wird ein Elternzeit-Rückkehrer-Programm angeboten.

Eigenes Trainings- und Simulationszentrum

Für die Fort-und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter hat die KLINIK BAVARIA Kreischa ein klinikeigenes Simulations-und Trainingszentrum in Dresden eingerichtet. Dort werden Schulungsprogramme angeboten, die auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter zugeschnitten sind, ob Berufseinsteiger, Profi oder Wiedereinsteiger. Mit den Programmen „TrainWeekx young“ und „TrainWeekx professional“ wurden hochkarätige Trainings für Berufsanfänger und Wiedereinsteiger in der Pflege geschaffen. 

Abseits vom Klinikalltag werden hier Pflegekräfte in den 4-wöchigen Trainings fit für den Stationsalltag gemacht. „Mit unseren Simulationspuppen können die Mitarbeiter kritische Situationen üben; dies hilft ihnen die nötige Sicherheit für den Stationsalltag zu erlangen“, so der Skills-Trainer und fachliche Leiter des Programms.

Kontakt

KLINIK BAVARIA Kreischa
An der Wolfsschlucht 1-2
01731 Kreischa

www.stellenportal-klinik-bavaria.de

Speziell für Eltern bietet die KLINIK BAVARIA Kreischa ein Rückkehrer-Programm an.
Speziell für Eltern bietet die KLINIK BAVARIA Kreischa ein Rückkehrer-Programm an. © Foto: PR/ KLINIK BAVARIA Kreischa