Anzeige

Ralf Müller hat eine Vision für Dohna

Am 12. Juni 2022 findet in Dohna die Bürgermeisterwahl statt. Dr. Ralf Müller von der CDU setzt dabei auf Erfahrung, Tatkraft und Vision. Welche Ziele er für Dohna bei Heidenau erreichen möchte, erfahren Sie hier.

 3 Min.
Teilen
Folgen
„Eine lebendige Demokratie fängt bei jedem einzelnen Bürger auf kommunaler Ebene an. Nutzen Sie Ihre Stimme und gehen Sie zur Wahl!“, appelliert der amtierende Dohnaer Bürgermeister (CDU) für die kommende Amtsperiode Dr. Ralf Müller.
„Eine lebendige Demokratie fängt bei jedem einzelnen Bürger auf kommunaler Ebene an. Nutzen Sie Ihre Stimme und gehen Sie zur Wahl!“, appelliert der amtierende Dohnaer Bürgermeister (CDU) für die kommende Amtsperiode Dr. Ralf Müller. © PR/ Stadtverwaltung Dohna (Foto: Wilfried Müller/ Gottfried Köhler)

Dr. Ralf Müller vertritt die Stadt Dohna im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bereits seit 2008. Der amtierende Bürgermeister tritt am 12. Juni 2022 zum dritten Mal in Folge zur Bürgermeisterwahl in Dohna an. Für die Wahl des Bürgermeisters gilt der grüne Stimmzettel. Gleichzeitig wählen die Bürger und Bürgerinnen des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge mit dem gelben Stimmzettel ihren Landrat.

Was hat Dr. Ralf Müller von der Christlich Demokratischen Union mit Dohna, als Tor zum Osterzgebirge und zweitältester Stadt Sachsens im oberelbischen Bereich, vor?

Dohna soll wachsen und zukunftsorientiert bleiben

Die Stadt südlich am Eingang des Müglitztals hat großes Entwicklungspotenzial: Für die Vision von Dr. Ralf Müller steht dabei ganz klar Wohnungsbau, der wichtige Bau des neuen Kindergartens in Borthen und die Sicherung des guten Schulstandortes im Fokus. Insbesondere die Oberschule soll als impulsgebende Einrichtung bei der Digitalisierung der Lernlandschaft entwickelt werden. 2022 hat sie mit ihrem Bildungskonzept den Sächsischen Schulpreis gewonnen. Mit einer guten Bildungseinrichtung, hochwertigen Kinderbetreuungseinrichtungen und attraktiven Wohnraumangeboten können Familien in Dohna hohe Wohn- und Lebensqualität genießen. Dafür möchte Dr. Ralf Müller auch in Sport- und Freizeitanlagen investieren.

Dem Wirtschaftsfaktor Tourismus wird dies auch zugutekommen können, den er ebenso stärken möchte: "Neue Ideen sollen neugierige Leute nach Dohna locken, gute Gastronomie, Tradition und Lebensart sollen auch Touristen anziehen." Die wirtschaftliche Entwicklung wird zudem mit dem Breitbandausbau und dem Dohnaer Anteil am Industriepark Oberelbe angekurbelt. Projekte, für die er viel Potenzial für Dohna und die Region sieht.

"Sie haben gesehen, dass ich hinter dieser Stadt stehe."

Dr. Ralf Müller möchte als Bürgermeister von Dohna "Anstifter sein für neue Ideen, Antreiber im Wettbewerb um die besten Lösungen, Gesprächspartner für die Menschen sein" und damit das Zusammenleben der Dohnaer und Dohnaerinnen bereichern. Um mit Dohna zukunftsfähig zu bleiben, soll in Straßensanierungen, den Ausbau der Radwege und barrierefreie Gehwege investiert werden. Ebenso möchte er den ÖPNV stärken und zum Beispiel die Buslinie 89 aus Dresden von Röhrsdorf über den Gamig und den Markt bis zum Gewerbegebiet verlängern.

Nicht zuletzt liegt ihm die Digitalisierung der Verwaltung am Herzen, um auch wirtschaftlich attraktiver zu werden: "Wir brauchen eine moderne Verwaltung, die für die Bürger und Unternehmer da ist und Lösungen mit den Unternehmen findet, die in der Region Arbeitsplätze für die hier ausgebildeten Fachkräfte schaffen wollen."

Allgemeine Infos zur Wahl

Was: Bürgermeisterwahl in Dohna 2022

Wann: Sonntag, 12. Juni 2022. Die Wahllokale in Dohna haben zwischen 08:00 und 18:00 Uhr geöffnet. Es kann vorher auch per Briefwahl gewählt werden.

Wer darf wählen: Alle Bürger/Bürgerinnen der Gemeinde ab 18 Jahren.

Wie wird gewählt: Alle Wahlberechtigten haben eine Stimme, die sie in ihrer Gemeinde einem Kandidaten zur alle sieben Jahre stattfindender Bürgermeisterwahl geben dürfen. Wenn dabei ein Kandidat im ersten Wahlgang mehr als 50 Prozent der Stimmen erhält, hat er die Wahl gewonnen. Gelingt das keinem der Kandidaten, findet ein zweiter Wahlgang statt, der für den 3. Juli 2022 vorgesehen wäre. Dann ist aber die 50 Prozent Hürde aufgehoben: Im zweiten Wahlgang gewinnt der Kandidat, der die meisten Stimmen bekommen hat. Sollten zwei Kandidaten gleich viele Stimmen bekommen haben, entscheidet das Los.

Was macht ein Bürgermeister:

  • Vorbereitung und Ausführung der Beschlüsse des Stadtrates und seiner Ausschüsse
  • Vorsitz im Stadtrat der Stadt Dohna und seiner Ausschüsse
  • Vertretung der Stadt Dohna in Rechts- und Verwaltungsgeschäften
  • Dienstvorgesetzter aller Beschäftigten der Stadt Dohna

Kontakt

Stadtverwaltung Dohna

Am Markt 11, 01809 Dohna

Telefon: +49 3529 56360

Mail: [email protected]
www.stadt-dohna.de