Anzeige

TOP Reisen

Auf sächsische.de finden Sie die schönsten Reisen in die Welt. Freuen Sie sich auf Ihren nächsten Urlaub!

© Riciardus/Pexels.com

8 Tage Flusskreuzfahrt mit der MS Amadeus Princess auf Mosel & Rhein

Bernkastel-Kues: Weinberge entlang der Mosel
Bernkastel-Kues: Weinberge entlang der Mosel © DZT, FRANCESCO CAROVILLANO

MS AMADEUS PRINCESS: Romantik und Wein an Mosel & Rhein
Köln - Rüdesheim - Alken - Zell - Bernkastel-Kues - Piesport - Trier - Saarburg - Cochem - Winningen - Koblenz

Lernen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt zahlreiche sehenswerte Orte kennen. Unter anderem auch die Heimat des besagten Weinbrands, der zu Rüdesheim am Rhein gehört, wie die weltberühmte Drosselgasse und das über der Stadt thronende Niederwald-Denkmal. Am deutschen Eck links ab und moselaufwärts heißt es danach in Koblenz, dem wir einmal freundlich zuwinken, denn hier machen wir erst auf unserer Rückreise Halt. Schließlich warten entlang der Mosel viele herrliche Ausblicke und illustre Orte darauf, von uns bewundert zu werden.

Anzeige
Woher kommen eigentlich Kapern?
Woher kommen eigentlich Kapern?

Wieso lohnt es sich, Canyons zu sammeln? Für alle, die nicht genug von der Welt und ihren spannenden Geschichten bekommen können, hat sz-Reisen genau das Richtige

Und immer wieder werden wir dabei auch von Einheimischen „an die Hand“ genommen. In Zell spukt ein Geist namens „Riwigmännchen“ seit er nach dem Eifersuchtsmord an einem schwedischen Soldaten in der Mosel kenterte und ertrank. Und wenn er schon spuken muss, kann er uns doch auch die Stadt zeigen, oder? In Bernkastel-Kues und Cochem nehmen uns weinkundige Einheimische mit auf eine Verkostung der berühmten Moselweine und in Koblenz erzählt uns der örtliche Nachtwächter auf seiner Abendrunde die geheimen Geschichten seiner Stadt.

Dazwischen sehen wir mit der Märchenburg Eltz den Stein gewordenen Ritter- und Prinzessinnentraum jeder Kindheit, besuchen die Benediktinermönche im Kloster Maria Lasch und machen einen Abstecher in die idyllische Altstadt von Luxemburg.

Wann?

  • 05.09.2022 - 12.09.2022

Preis: ab 1.389€ p. P. Frühbucherpreis! (gültig bis 30.11.2021)
sz-Reisen PLUS: Stadtführung Köln inklusive

Hier erhalten Sie mehr Informationen und können direkt buchen.


6 Tage Winterreise in die Schweiz ab 1.058 €

Bernina Express entlang der Gletscher
Bernina Express entlang der Gletscher © Rhaetische Bahn By-line swiss-image.ch_Christoph B

Schweiz: Winter wie aus dem Bilderbuch
Schweizer Engadin mit St. Moritz, Guarda, Rosegtal und Bernina Express

Auf ins Engadin! Das charmante Hochtal im schweizerischen Kanton Graubünden ist europaweit das höchstgelegene bewohnte Tal. Unter seiner Schneedecke liegen zahlreiche Kostbarkeiten verborgen, die nur darauf warten, von Ihnen bestaunt zu werden. Im Städtchen Zernez erwartet Sie authentische Engadiner Architektur. Die Alpenkämme Silvretta im Norden und Bernina im Süden umgeben den idyllischen Urlaubsort, wo Sie in einem liebevoll geführten Familien- und Wellnesshotel wohnen werden.

Zugleich ist er das Tor zu einem Wintererlebnis der Extraklasse: dem Engadiner Nationalpark. Sie machen einen Rundgang durch Guarda, eines der besterhaltenen Engadiner Dörfer, das idyllisch auf einer sonnigen Terrasse des Inntales liegt. Und von Scuol aus können Sie hinauf zum Schloss Tarasp, dem majestätischen Wahrzeichen des Engadins, blicken.

Ab Pontresina wird es romantisch. Zunächst wegen der Häuser im Engadiner Stil mit ihren Wandmalereien und verzierten Erkern, dann auf der Pferdeschlittenfahrt in das von Zuckerwatte überzogene Rosegtal. Mondäne Lebensart weht Ihnen im Edel-Skiort St. Moritz entgegen, den Sie auf eigene Faust erkunden können. Mit dem Bernina Express geht es in atemberaubender Fahrt über Berg und Tal nach Italien und die Seilbahnpartie auf den Muottas Muragl belohnt uns mit einem herrlichen Panoramablick über die Engadiner Seenplatte.

Wann?

  • 27.02.2022 - 04.03.2022
  • 27.03.2022 - 01.04.2022

Preis: ab 1.058 € p. P. im Doppelzimmer

Hier erhalten Sie mehr Informationen und können direkt buchen.


6 Tage Winterreise zu den Nordlichtern Norwegens inkl. Flug

Tromsø
Tromsø © Yngve Olsen - Visit Norway

Tromsø: Von Rentieren und Polarlichtern
Winterreise zu den Nordlichtern Norwegens

Wer Nordlichter nicht nur vielleicht, sondern höchstwahrscheinlich erleben möchte, entscheidet sich für Tromsø. Die nördlichste norwegische Großstadt gilt unter den Jägern der am Himmel tanzenden Sonnenwinde als einer der zuverlässigsten Orte für spektakuläre Lichterscheinungen und bietet vor allem auch tagsüber reichlich Programm für spektakuläre Erlebnisse.

So entführt das Polarmuseum der Stadt in die Geschichte der Arktisexpeditionen von Nansen und Amundsen und gibt Einblicke in das harte Leben von Mensch und Tier nördlich des Polarkreises. Den Hausberg Storsteinen „erklimmen“ wir schwebend mit einer Luftseilbahn und genießen spektakuläre Rundblicke über Fjordlandschaften. Beim Besuch einer Rentierfarm erfahren wir alles über Leben und Kultur der Sami und erleben die Zugkraft und Ausdauer der widerstandsfähigen und genügsamen Tiere bei einer Rentierschlittenfahrt.

Sie möchten mehr PS vorm Schlitten? Kein Problem. Gerne organisieren wir eine Motorschlittentour für Sie. Oder Sie nutzen Ihre Freizeit, um den vielen anderen Sehenswürdigkeiten in Tromsø auf die Spur zu gehen. Darunter die berühmte, zeltdachförmige Eismeerkathedrale, das Planetarium und Nordlichtmuseum oder das Tromsø-Museum. Museen sind nicht so Ihr Ding? Kein Problem. Wir nehmen Sie mit in die Natur. Je nach Reisezeitraum begeben wir uns auf die Pirsch nach Wildtieren bei einer Katamaranfahrt. Und übrigens: Ihre besten Polarlichtfotos überlassen wir nicht dem Zufall, sondern fahren abends zu den besten Aussichtspunkten rund um die Stadt.

Wann?

  • 13.02.2022 - 18.02.2022
  • 27.02.2022 - 04.03.2022

Preis: ab 1.899 € p. P. im Doppelzimmer
Polarlichterbeobachtung

Hier erhalten Sie mehr Informationen und können direkt buchen.

© sz-Reisen