Anzeige

Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten

Kunden von VARO Energy Direct können jetzt im Rahmen einer besonderen Aktion viel Geld beim Brennstoffeinkauf sparen.

© VARO

Menschen pendeln, Menschen reisen, Menschen mögen es warm in ihren vier Wänden: Mobilität und Wohnkomfort sind Elemente eines guten Lebens. Die Basis dieser Annehmlichkeiten sind in vielen Fällen noch immer fossile Brennstoffe, deren Verbrauch eine schlechte Umweltbilanz aufweist.

VARO Energy ist sich der klimapolitischen Herausforderungen der Gegenwart bewusst und erkennt die ökologischen Verantwortung, die jetzt auf den Schultern von Energieunternehmen lastet. Deshalb entwickelt sich das Unternehmen weiter, um den Energiewandel als Chance für sich und die Kunden zu sehen. „Wir kennen die Zeichen der Zeit und investieren fortwährend in eine Entwicklung unserer Branche für die Zukunft. Momentan kann man bei uns klimaneutrale Premium Heizöl- sowie Dieselprodukte erwerben. Die CO2- Emissionen werden mit Hilfe von Klimazertifikaten kompensiert. Gleichzeitig arbeiten wir daran, die Erzeugung komplett klimaneutraler Kraft- und Heizstoffe voranzubringen, um eine weitere sichere Zukunft für Ölheizungen zu gewährleisten“, sagt Thomas Müller, Niederlassungsleiter bei VARO Direct Energy in Meißen. „Den Gedanken der sogenannten EFuels verfolgen wir schon lange und unterstützen daher gern die Initiative future:[email protected] des Instituts für Wärme und Mobilität (IWO).“, so Müller weiter.

Anzeige
Nein, es gibt kein „Ölheizungsverbot“
Nein, es gibt kein „Ölheizungsverbot“

Nach 2025 muss ich meine Ölheizung abschalten und entsorgen? Das stimmt nicht. Der Weiterbetrieb ist aber an Bedingungen geknüpft.

Premium-Brennstoff zum Vorzugspreis

Das IWO möchte mit seiner neuen Initiative die Effizienz klimaschonender Wärmeversorgung mit modernen Öl-Brennwertgeräten demonstrieren. Zu diesem Zweck sucht das Institut ab sofort Haushalte, die ihre Ölheizung erneuern und die im Anschluss an die Modernisierung einen treibhausgasreduzierten Brennstoff testweise nutzen möchten. Die erste Tankfüllung, bestehend aus einer Mischung aus einer nahezu CO²- neutralen Brennstoff-Komponente (33 Prozent) und Premium-Heizöl von VARO (67 Prozent), erhalten die Teilnehmer zum Vorzugspreis. Dabei finanziert die Initiative zu 100 Prozent den innovativen Brennstoff, während der Kunde für das Premium-Heizöl den niedrigsten Preis der letzten zwölf Monate zahlt.

Die Herstellung des umweltfreundlichen Brennstoffs erfolgt aus biobasierten Reststoffen wie Altfetten oder Pflanzen- sowie Holzabfällen. Geplant ist außerdem eine erstmalige Test-Beimischung sogenannter E-Fuels, die aus „grünem“ Wasserstoff und recyceltem CO² gewonnen werden.

Zusätzlicher Anreiz für die VARO-Kunden: Bei der Initiative des IWO winkt eine Klima-Prämie von 5.000 Euro denjenigen Abnehmern, die insgesamt mindestens 80 Prozent CO²- Emissionen gegenüber dem Ursprungszustand einsparen. Dieses Ziel lässt sich mit Hilfe zusätzlicher Gebäudedämmung oder einer Erweiterung zur Hybridheizung erreichen.

Informationen zur Aktion gibt es im VARO-Verkaufsbüro in Meißen unter 03521 70000

www.varo-direct.de

Die regionalen VARO-Verkaufsbüros:

Meißen: 03521 70000

Riesa: 03525 740445

Großenhain: 03522 5295850

Dippoldiswalde: 03504 690090

Görlitz: 03581 304040

VARO Energy Direct GmbH
Korbitzer Straße 21 A
01662 Meißen

Hier finden sie mehr Informationen zum Thema Heizung