Anzeige

Diese Highlights warten bei den Dresdner Musikfestspielen!

1.500 Künstler aus der ganzen Welt präsentieren an 31 Tagen in 20 Spielstätten ein musikalisches Zusammenspiel der Kontraste. Jetzt Tickets sichern!

 2 Min.
Teilen
Folgen
Das Motto der Dresdner Musikfestspiele 2023 ist "SCHWARZWEISS" und widmet sich den kontrastreichen Klängen, die der Musik innewohnen.
Das Motto der Dresdner Musikfestspiele 2023 ist "SCHWARZWEISS" und widmet sich den kontrastreichen Klängen, die der Musik innewohnen. © Dresdner Musikfestspiele

Die Dresdner Musikfestspiele sind eines der größten und renommiertesten Klassik-Festivals in Europa und präsentieren alljährlich zwischen Mai und Juni ein hochkarätiges Programm von außergewöhnlicher Dichte und Vielfalt.

Im nächsten Jahr widmen sich die Musikfestspiele vom 18. Mai bis 18. Juni 2023 unter dem Motto "SCHWARZWEISS" den Spannungsfeldern in Musik und Gesellschaft.

Zwischen Krieg und Frieden, Pandemie und wiedergewonnener Freiheit hat Intendant Jan Vogler mit seinem Team in Dresden ein vielfältiges Programm aus 63 Veranstaltungen an 22 Spielstätten geschnürt.

Freuen Sie sich auf diese Highlights

Erleben Sie magische Konzerte von Klassik über Jazz bis Weltmusik mit gefeierten Künstlern und international renommierten Orchestern. Von der Eröffnung mit den Münchner Philharmonikern und Sopranistin Christiane Karg unter der Leitung von Tugan Sokhiev bis zum Abschlusskonzert mit Wynton Marsalis & Jazz at Lincoln Center Orchestra in der Freilichtbühne Junge Garde setzen die Dresdner Musikfestspiele 2023 auf spannungsvolle Kontraste zwischen den Genres.

Ein Höhepunkt ist die Uraufführung der "White Rose Trilogy", eine zeitgenössische Auseinandersetzung mit der Widerstandskämpferin Sophie Scholl aus der Feder des US-Amerikaners David Chesky, durch die Dresdner Sinfoniker unter Eric Jacobsen.

Mit der konzertanten Aufführung von Richard Wagners "Das Rheingold" in historisch-informierter Lesart feiert zudem ein groß angelegtes musikalisch-wissenschaftliches Wagner-Projekt mit dem Dresdner Festspielorchester und Concerto Köln unter der künstlerischen Leitung von Kent Nagano und Jan Vogler seinen Auftakt in Dresden.

Classical Beats: Grandbrothers | 20.05.23 | Reithalle Dresden
Classical Beats: Grandbrothers | 20.05.23 | Reithalle Dresden © Dresdner Musikfestspiele
Klavierrezital Hélène Grimaud | 21.05.23 | Kulturpalast
Klavierrezital Hélène Grimaud | 21.05.23 | Kulturpalast © Dresdner Musikfestspiele
Maria Duenas, Chamber Orchestra of Europe | 28.05.23 | Kulturpalast
Maria Duenas, Chamber Orchestra of Europe | 28.05.23 | Kulturpalast © Dresdner Musikfestspiele
David Garrett Trio | 30.05.23 | Kulturpalast
David Garrett Trio | 30.05.23 | Kulturpalast © Dresdner Musikfestspiele
Aoife O`Donovan & Friends | 30.05.23 | Löwensaal
Aoife O`Donovan & Friends | 30.05.23 | Löwensaal © Dresdner Musikfestspiele
Dresdner Kreuzchor | 01.06.23
Dresdner Kreuzchor | 01.06.23 © Dresdner Musikfestspiele
Dresdner Festspielorchester | 07.06.23 | Kulturpalast
Dresdner Festspielorchester | 07.06.23 | Kulturpalast © Dresdner Musikfestspiele
Anne-Sophie Mutter & Mutter's Virtuosi | 15.06.23 | Kulturpalast
Anne-Sophie Mutter & Mutter's Virtuosi | 15.06.23 | Kulturpalast © Dresdner Musikfestspiele

Glanzvolle Festivalstimmung versprechen Orchester wie die Filarmonica Arturo Toscanini unter Omer Meir Wellber, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Daniel Harding, das Chamber Orchestra of Europe unter Herbert Blomstedt oder das Nederlands Philharmonisch Orkest unter Hartmut Haenchen.

Darüber hinaus gibt es ein Wiedersehen mit gefeierten Solisten wie Anne-Sophie Mutter, Till Brönner, David Garrett, Martin Grubinger, Joyce DiDonato, Hélène Grimaud und Midori. Der Dirigent Tugan Sokhiev, Schauspieler Lars Eidinger, Pianist Kirill Gerstein, das Insula orchestra aus Paris, der Geiger Kevin Zhu und die New Yorker Jazzmusikerin Somi geben 2023 ihr Debüt bei den Dresdner Musikfestspielen.

Alle Konzerte und das komplette Programm des Festivals finden Sie hier.

Sie wollen Freude verschenken?

Unvergessliche musikalische Highlights und stimmungsvolle Festspielmomente – all das klingt nach einem perfekten Geschenk. Hier können Sie Gutscheine kaufen.

Hier gibt es Tickets

Ticketservice im Kulturpalast
Schloßstraße 2 | 01067 Dresden

Mo bis Sa: 10 – 19 Uhr
So & Feiertage geschlossen

E-Mail: [email protected]
Gebührenfreier Ticketkauf per [email protected]: www.musikfestspiele.com/programm-tickets

www.musikfestspiele.com/programm-tickets