Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Anzeige

Für die Sanierung der Bergwachtstation Rathen: Unterstütze mit jedem Kilometer!

Radeberger Pilsner unterstützt zum nunmehr zweiten Mal die Bergwacht der Sächsischen Schweiz – mit der Sanierung der Bergwachtstation Rathen.

 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Du liebst Wandern und Radfahren? Jetzt tust du nicht nur dir, sondern auch der Sächsischen Schweiz etwas Gutes!
Du liebst Wandern und Radfahren? Jetzt tust du nicht nur dir, sondern auch der Sächsischen Schweiz etwas Gutes! © Radeberger_Pilsner

Du wanderst gern und liebst es in der Natur unterwegs zu sein? Mit deinen nächsten Wanderungen kannst du nicht nur dir selbst etwas Gutes tun, sondern auch ein wichtiges regionales Projekt unterstützen! Und Radeberger Pilsner unterstützt dich dabei!

Das diesjährige Projekt: Die Sanierung der Bergwachtstation Rathen

Nachdem im Jahr 2023 die gesammelten Spenden für die Instandsetzung der Bergwachtstation „Ottomühle“ im Bielatal genutzt wurden, fließen die Spenden aus der diesjährigen Aktion in die Sanierung der Bergwachtstation Rathen – bereits 1912 gebaut ist sie die älteste in Sachsen.

„Wir freuen uns sehr, mit den Spenden die Bedingungen für die ehrenamtlichen Bergretter während ihres Dienstes in der Station deutlich verbessern zu können“, so Rita Seidel, Vorstand des DRK Kreisverbandes Sebnitz e. V. „Zwischen Ostern und Ende Oktober ist die Bergwacht jeden Freitag- bis Sonntagabend im unermüdlichen Einsatz in der Sächsischen Schweiz“, erklärt sie weiter. „Wir verzeichnen eine zunehmende Zahl an Rettungseinsätzen. Da ist es umso wichtiger, den Bergrettern eine Unterkunft zu stellen, in der sie sich zwischen den Einsätzen wohlfühlen.“

Den Fokus sieht Rita Seidel vom DRK Kreisverband Sebnitz e. V., der die Bergwacht organisiert, im ersten Schritt in der Sanierung der Sanitärräume. Ein nicht mehr benötigter Funkraum wird zum Aufenthaltsraum und im oberen Geschoss sollen zwei getrennte Schlafräume entstehen. Die ehrenamtlich Arbeitenden verbringen jedes Wochenende zwischen Ostern und Ende Oktober in der Bergwachtstation, auch gern „Hütte“ genannt, und müssen dafür zahlreiche über Jahre andauernde Ausbildungen absolvieren – und im Ernstfall voll konzentriert, ausgeruht und im gegenseitigen Vertrauen sein.

Der Einsatz der Bergretter ist jedoch nicht mit dem Saisonende vorbei: Mit Unterstützung der Kollegen, auch aus Dresden, Sebnitz und Großenhain, werden sie in Eigenregie Teile der Umbauarbeiten mit übernehmen. Dieser Zusammenhalt zeigte sich bereits bei der Sanierung der Bergwachtstation im Bielatal im letzten Jahr.

„Es ist beeindruckend, mit wie viel Engagement und Leidenschaft die Bergretter ihr Ehrenamt ausüben“, so Hendrik Wagner, Pressesprecher der Radeberger Exportbierbrauerei. „Es ist uns ein großes Anliegen, nun auch die zweite Bergwachtstation in der Sächsischen Schweiz zu unterstützen. In den vergangenen Jahren haben wir bereits 14 Projekte in der Region gefördert – und sind gespannt, wie viele Kilometer in diesem Jahr zusammenkommen.“

Und so funktioniert's:

Wie auch bereits in den vergangenen Jahren zählt erneut jeder gewanderte oder geradelte Kilometer: Mit der App Outdooractive können Wanderer und Radfahrer in der Sächsischen Schweiz ihre Ausflüge in bare Münze verwandeln.

  • Melde dich mit deinem Benutzerkonto an oder registriere dich kostenlos auf Outdooractive.
  • Melde dich mit einem Klick auf "Teilnehmen“ für die Challenge an.
  • Zeichne deine Aktivität in den geografischen Regionen "Sachsen" und "Usti“ (Tschechische Republik) mit der App Outdooractive auf.
  • 15-Kilometer-Challenge: Wer diese schafft, kann an der monatlichen Verlosung von einem Radeberger Minikühlschrank teilnehmen.

Das Gebiet umfasst nicht nur die Sächsische Schweiz, sondern ganz Sachsen sowie den tschechischen Ústecký kraj (Kreis Ústí nad Labem). Die Radeberger Exportbierbrauerei spendet für jeden in der App registrierten Kilometer 50 Cent. Insgesamt können 100.000 Kilometer bis zum 30. September für die Aktion gewandert oder geradelt werden.

Den tagesaktuellen Spendenstand und die Bestenliste aller Wanderer findest du hier.

Alles zur Aktion "Gemeinsam für unsere Heimat" findest du hier.

15-Kilometer-Challenge: Die Besten können tolle Preise gewinnen!

Jeder, der die 15-Kilometer-Challenge gemeistert hat, kann an der monatlichen Verlosung von einem Radeberger Minikühlschrank teilnehmen. Die 15 Kilometer müssen nicht am Stück aufgezeichnet werden, sondern können auch in Etappen gewandert werden. Nach Abschluss der Challenge bekommst du eine Nachricht mit der Info, wie du an der Verlosung teilnehmen kannst.

Nach Abschluss der Aktion erhalten die 3 Besten der Aktivität Wandern und die 3 Besten der Aktivität Radfahren anhand der Bestenliste weitere attraktive Preise:

  • 1. Preis: ein Minikühlschrank + „Monopoly Sächsische Schweiz“ + je ein Kasten Radeberger Pilsner & Radeberger Alkoholfrei
  • 2. Preis: ein Radeberger Kastengrill +„Monopoly Sächsische Schweiz“ + je ein Kasten Radeberger Pilsner & Radeberger Alkoholfrei
  • 3. Preis: ein Radeberger Rucksack +„Monopoly Sächsische Schweiz“ + je ein Kasten Radeberger Pilsner & Radeberger Alkoholfrei

5 Tipps für Wanderungen mit wunderschönen Ausblicken:

Stöbere dich hier durch fünf Wanderrouten mit wunderschönen Ausblicken - von 5 bis 15 Kilometern.

Mit einem Klick auf's Bild erhältst du mehr Informationen zu der jeweiligen Wanderung.

Pfaffendorf: Umrundung des Quirls und auf das Plateau des Pfaffensteins
Pfaffendorf: Umrundung des Quirls und auf das Plateau des Pfaffensteins © TMGS, Thorsten Günthert , Tourismusverband Sächsische Schweiz
Caspar-David-Friedrich-Wanderung in Krippen
Caspar-David-Friedrich-Wanderung in Krippen © CC-BY-SA, Sebastian Rose/ Tourismusverband Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
Fernblickwanderung - rund um Gossdorf und durch das Schwarzbachtal
Fernblickwanderung - rund um Gossdorf und durch das Schwarzbachtal © Alrun Flechsig, Unbekannt
Polenztal bei Hohnstein: Wendischauer Runde
Polenztal bei Hohnstein: Wendischauer Runde © Yvonne Brückner / Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V., Tourismusverband Sächsische Schweiz
Rundwanderung mit René-Prokoph-Weg in Bad Schandau
Rundwanderung mit René-Prokoph-Weg in Bad Schandau © Madlen Rogge / Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V., Tourismusverband Sächsische Schweiz

5 Tipps für die schönsten Radtouren der Region:

Von 18 bis 75 Kilometer ist unter diesen fünf Radtouren auf jeden Fall etwas für dich dabei.

Mit einem Klick auf's Bild erhältst du mehr Informationen zu der jeweiligen Radtour.

Radrundweg Sebnitz - Kirnitzschtal
Radrundweg Sebnitz - Kirnitzschtal © Sarah Haut, Tourismusverband Sächsische Schweiz
Fahrrad-Bus-Tour: Von Rosenthal bis an die Elbe
Fahrrad-Bus-Tour: Von Rosenthal bis an die Elbe © Alrun Flechsig, Bad Schandauer Kur- und Tourismus GmbH
Rund um den Königstein
Rund um den Königstein © Rico Richter, Tourismusverband Sächsische Schweiz
Tour um die Vordere Sächsische Schweiz
Tour um die Vordere Sächsische Schweiz © Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
Radtour zum Hohen Schneeberg
Radtour zum Hohen Schneeberg © Sven Czastka

Kontakt

Radeberger Exportbierbrauerei GmbH
Ein Unternehmen der Radeberger Gruppe
Dresdener Straße 2
01454 Radeberg

Tel: 0 35 28 / 454-0
E-Mail: [email protected]

www.radeberger.de

© Radeberger Pilsner