Anzeige Weihnachten

Wie wir die Vorweihnachtszeit trotz Krisen genießen können

Endlich im Winter angekommen, klopft die Weihnachtszeit nun auch an unsere Türen.

 3 Min.
Teilen
Folgen
© Ensminger/ Unsplash

Die Supermärkte und Einkaufsläden sind prall gefüllt mit Schokoladen-Weihnachtsmännern, Lebkuchen, Glühwein und allem was das Herz begehrt. Viele Menschen konnten es kaum erwarten über die stimmungsvollen Weihnachts- und Striezelmärkte zu schlendern, die Sachsens Städte jedes Jahr in ein buntes und duftendes Weihnachtsland verwandeln. Doch die Umstände der letzten Jahre verlangen von uns einiges ab.

Der Zusammenhalt und die gegenseitige Solidarität sind die Grundbausteine für eine gelungene Weihnachtszeit in unserer krisengebeutelten Gegenwart. Besonders wichtig ist dabei natürlich, die mentale und seelische Gesundheit nicht aus dem Blick zu verlieren. Deshalb bietet sich gerade die Weihnachtszeit dafür an, ein wenig Ruhe und Gemütlichkeit in den Alltag zu bringen. Wir haben Ihnen ein paar Ideen zusammengestellt, mit denen Sie ihre Vorweihnachtszeit trotz Krisen festlich gestalten können.

Gemütlicher Stadtspaziergang

Da die Städte bereits jetzt mit Lichterketten und bunten Dekorationen geschmückt sind, lohnt sich auch ein gemütlicher Spaziergang durch die Altstadt von Dresden, Bautzen, Freiberg oder Leipzig. Paare können dabei auch gemeinsam auf die Suche nach Weihnachtsgeschenken gehen und sich ganz ohne Stress gemeinsam für etwas entscheiden. Bekannter Weise fällt es Männern oft nicht leicht Geschenke für Frauen zu Weihnachten zu finden, genauso wie es Frauen oft schwer haben die passende Aufmerksamkeit für ihren Partner zu finden. Alternativ kann natürlich auch die gemeinsame Zeit Geschenk genug sein. Der abendliche Blick vom Elbufer auf die beleuchtete Stadt Dresden, kann dem Spaziergang beispielsweise eine besonders romantische Stimmung verleihen.

Perfekter Filmabend zu Hause

Wenn die Tage eher grau und nass als traumhaft verschneit sind, bietet sich die optimale Gelegenheit sich mal wieder die Zeit für einen guten Film zu Hause zu nehmen. Filme wie “Tatsächlich Liebe”, “Der Grinch” oder “Disneys Eine Weihnachtsgeschichte” sorgen für die optimale Weihnachtsstimmung, während es sich die ganze Familie auf dem Sofa gemütlich macht. Ein paar würzige Weihnachtskekse und einen Kakao mit Kardamom dazu und der Winterabend ist perfekt.

Stimmungsvolle Winterwanderung

Egal ob es schneit oder nicht: Wanderungen im Winter sind jedes Jahr ein ganz besonderes Erlebnis. Sachsen bietet unter anderem mit dem Erzgebirge und der Sächsischen Schweiz eine Menge an atemberaubender Natur zu entdecken. Tage, an denen der Nebel zwischen den Felsen empor steigt, hüllen die Natur in eine mystische Atmosphäre. Mit einem heißen Tee oder Glühwein im Gepäck lässt sich die weihnachtliche Stimmung selbst ohne Schnee und Schlitten nach draußen verlagern.