merken
Pirna

Anzeigen gegen rabiaten Mopedfahrer

Ein 17-Jähriger flüchtete in Pirna vor der Polizei: viel zu schnell, bei Rot über die Kreuzung und mit einem Angriff auf Beamte.

© Symbolfoto: Franziska Kraufmann/dpa

Die Polizei ermittelt gegen einen 17-Jährigen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, versuchter gefährlicher Körperverletzung, wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Polizisten wollten den Mopedfahrer am Mittwochabend anhalten. Dieser flüchtete vor der Kontrolle und fuhr dabei auf einen Beamten zu, der nur mit einem Sprung einen Zusammenstoß verhindern konnte, schildert die Polizei. Der 17-Jährige fuhr weiter und missachtete unter anderem rote Ampeln. Schließlich stellten die Polizisten das Moped samt deutschem Fahrer an der Brückenstraße. Das Moped war offenbar umgebaut und fuhr schneller als erlaubt. Die Beamten stellten es sicher und fertigten die entsprechenden Anzeigen. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen

Auseinandersetzung an Haltestelle

Pirna. Am Montagnachmittag kam es am Bahnhaltepunkt Pirna-Copitz zu einem Streit zwischen einem Syrer (24) und einer Syrerin (28). Im Verlaufe des Streites schlug der 24-Jährige die Frau und stieß sie auf die Gleise. Eine Zeugin ging dazwischen und half der Frau. Beamte des Reviers Pirna ermitteln gegen den Mann unter anderem wegen Körperverletzung. Die Polizei sucht unter Telefon 0351 4832233 (PD Dresden) oder 03501 519 (Revier Pirna) Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können.

Fahrrad und Schneefräse aus Garagen gestohlen

Altenberg. In zwei Garagen in Geising sind am frühen Donnerstagmorgen Unbekannte eingedrungen. Die Täter brachen in eine Garage an der Langen Straße und eine Garage an der Hauptstraße ein. Sie stahlen unter anderem ein Mountainbike, Winterräder, eine Schneefräse sowie eine Kettensäge. Der Gesamtstehlschaden beträgt rund 9.700 Euro. Die Polizei sucht unter Telefon 0351 4832233 (PD Dresden) oder 0351 647260 (Revier Freital/Dippoldiswalde) Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können. 

Metalldieb erwischt

Königstein. In der Nacht zum Donnerstag hat ein Mann (57) versucht, an der Straße Am Sägewerk Buntmetall zu stehlen. Polizisten beobachteten, wie der 57-Jährige verschiedene Metallstücke aus einem Container nahm und zum Transport bereit legte. Kurze Zeit später kam er mit einem Fahrrad samt Anhänger zurück und lud das Metall auf. Die Beamten stellten den Deutschen, er erhielt eine Anzeige wegen Diebstahls.

1 / 3
Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr zum Thema Pirna