merken

Radebeul

Apachen-Häuptling liefert das Thema

Echte Mescalero Apachen kommen zum Karl-May-Fest und erzählen ihre Geschichten. Der Vorverkauf für die Festtickets ist gestartet.

Mit diesem Bild weisen die Organisatoren auf das Motto des diesjährigen Karl-May-Festes hin. © Karl-May-Fest

Radebeul. Der Apachen-Häuptling Winnetou ist das Motto der Radebeuler Karl-May-Festtage vom 31. Mai bis 2. Juni. Mit dem Titel widmet sich das Fest in diesem Jahr Karl Mays Romanhelden Winnetou. Sein Name bedeutet „brennendes Wasser“, die Abenteuer haben Millionen Leser verzaubert.

Erstmalig begrüßt Radebeul Mescalero Apachen, die in der Fantasiewelt des Abenteuerschriftstellers von Winnetou angeführt werden und die wahren Geschichten ihrer großen Häuptlinge erzählen. Unter www.karl-may-fest.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/karlmayfesttage gibt es die Tickets für das Fest zum günstigen Vorverkaufspreis. Wochenendtickets, die zum Eintritt an allen Veranstaltungstagen berechtigen, sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends 

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Die Eintrittspreise im Vorverkauf sind Samstag 7 Euro für Erwachsene, 3,50 Euro für Ermäßigte und 15 Euro für Familien. Am Sonntag sind es im Vorverkauf 5 Euro für Erwachsene, 2,50 Euro für Ermäßigte und 11 Euro für Familien. Wochenendtickets sind zu 10 Euro, für Ermäßigte zu 5 Euro und Familien zu 22 Euro erhältlich. Zur Freiberger Country-Nacht am 31. Mai ist der Eintritt frei. (SZ/per)