merken
Arbeit und Bildung

Google My Business für lokale Unternehmen wichtig

Lokale Unternehmen sind darauf angewiesen, von ihrer Zielgruppe gefunden und besucht zu werden.

© PR. pixabay / Susanne Jutzeler

Um dieses Ziel zu erreichen, lohnt sich ein Eintrag bei Google My Business. Hierdurch erhöhen Firmen ihre Sichtbarkeit und können von Bewertungen ihrer Kunden profitieren. Sie behalten die Unternehmensdarstellung in den eigenen Händen und sind nicht allein auf ihre Webseite angewiesen. Nicht zuletzt optimieren sie ihre Nutzung diverser Google-Dienste.

Für die Zielgruppe sichtbar werden

Durch eine Präsenz bei Google My Business erhöhen Unternehmen ihre Reichweite enorm. Sie werden in der Suche sowie in verschiedenen Google-Diensten wie Google Maps angezeigt und können sich auf neuen Kanälen präsentieren. Bei einer Suchanfrage bekommt die Zielgruppe unmittelbar alle relevanten Informationen geboten, zu denen etwa die Öffnungszeiten und die Kontaktdaten gehören. Hierdurch sinken die Hürden, Kontakt mit einem Unternehmen aufzunehmen und dessen Waren oder Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Zu beachten ist aber, dass Betriebe, die bei Google My Business gelistet werden wollen, vor Ort für ihre Kundschaft präsent sein müssen. Deswegen eignet sich der Dienst hervorragend für lokale Betriebe, weniger allerdings für reine Onlineshops.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Von Bewertungen profitieren

Lokale Unternehmen sind besonders stark auf positives Feedback ihrer Kundschaft angewiesen. Während große Konzerne ihre Bekanntheit vor allem durch Werbung erhöhen, sind lokale Geschäfte insbesondere von Mundpropaganda abhängig. Über Google My Business besteht die Möglichkeit, Online-Bewertungen zu erhalten. Diese gelten im Online-Bereich für viele Menschen als ausschlaggebendes Kriterium, um sich für oder gegen ein Produkt oder eine Dienstleistung zu entscheiden.

Allerdings werden solche Bewertungen nicht immer fair vergeben. Einige Kunden regen sich über Kleinigkeiten auf und geben ungerechtfertigt negative Bewertungen ab. Kunden, die von einem Service begeistert waren, geben hingegen deutlich seltener eine Bewertung ab. Um ein ausgewogenes Gleichgewicht herzustellen und das Unternehmen von seiner besten Seite zu zeigen, können Unternehmer zusätzlich Google Bewertungen kaufen, die ihr eigenes Standing optimieren und für etwas mehr Fairness sorgen.

Die Unternehmensdarstellung in den eigenen Händen behalten

Über Google My Business haben Unternehmen die Möglichkeit, sich auf die von ihnen gewünschte Weise zu präsentieren. Sie nehmen die Einträge selbst vor oder beauftragen eine Agentur damit. Es liegt somit ganz in den Händen der Unternehmen, welche Bilder sie veröffentlichen, wie sie ihre Kontaktdaten präsentieren und wie sie ihre Zielgruppe ansprechen. Einzige Bedingung bei den Einträgen ist, dass sie die von Google festgelegten Richtlinien beachten. Es ist dabei generell zu empfehlen, dass die Einträge prägnant, aussagekräftig und klar verständlich sind.

Unabhängigkeit von der eigenen Webseite erreichen

Eine wichtige Aufgabe von Unternehmen besteht darin, Kunden auf die eigene Webseite zu leiten. Dies ist jedoch mit viel Mühe, Geld und Zeitaufwand verbunden, da zum Beispiel erfolgreiche SEO-Maßnahmen durchgeführt werden müssen. Ein kostenloser Eintrag bei Google My Business bietet hingegen die Möglichkeit, in Kontakt mit der Zielgruppe zu treten, ohne diese erst auf den eigenen Webauftritt zu bringen. Das wird immer wichtiger, da viele Menschen mit mobilen Endgeräten ins Netz gehen. Sie wollen nicht erst lange scrollen und suchen, sondern müssen die gewünschten Informationen schnellstmöglich aufs Display bekommen. All dies ist über einen Internetauftritt kaum zu leisten. Ein Eintrag bei Google My Business erleichtert hingegen das Finden von Informationen.

Das Unternehmen weit oben ranken lassen

Gerade für lokale Unternehmen ist die Präsenz bei Google My Business entscheidend, da sich hierdurch ihr generelles Suchmaschinenranking verbessert. Google ist nämlich in der Lage, die Absicht zu erkennen, die hinter einer lokalen Suchanfrage steckt. Wenn es passt, werden zunächst lokale Suchergebnisse angezeigt, bevor die organischen Suchergebnisse zu sehen sind. Für lokale Unternehmen stellt dieser kleine Vorsprung bei den Suchanzeigen häufig einen großen Vorteil gegenüber der Konkurrenz dar und erleichtert es der Zielgruppe, ein für sie interessantes Unternehmen zu finden und zu kontaktieren.

Lokale Unternehmen ziehen enorme Vorteile aus einer Präsenz bei Google My Business. Insbesondere die größere Sichtbarkeit und die Nutzung von Bewertungen sprechen für einen Eintrag bei dem Google-Dienst. Die Betriebe können sich auf die von ihnen gewünschte Weise präsentieren, zusätzliche Kanäle zu ihrem Internetauftritt nutzen und vor den organischen Suchanfragen landen.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem externen Redakteur C. Blume.

Mehr zum Thema Arbeit und Bildung