merken

Pirna

Arbeitslosenquote jetzt unter drei Prozent

Die Region Dippoldiswalde nähert sich der Vollbeschäftigung. Auch in Pirna, Freital und Sebnitz läuft's gut. Viele offene Stellen gibt es im Gesundheits- und Sozialwesen.

Symbolbild.
Symbolbild. © dpa

Die Arbeitslosenquote ging innerhalb des letzten Monats im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge noch mal um 0,1 Prozentpunkte zurück und ist mit 4,2 Prozent so niedrig wie nie zuvor. Aktuell sind im Landkreis 5 361 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Das sind 132 weniger als im Mai. Vor einem Jahr gab es im Arbeitsagenturbezirk Pirna noch 718 Arbeitslose mehr. Die Quote betrug 4,8 Prozent.

„Die Stimmung auf dem lokalen Arbeitsmarkt ist nach wie vor noch recht gut. Im Raum Dippoldiswalde wurde sogar erstmalig eine Quote unter drei Prozent registriert“, erklärt die Agenturchefin, Gerlinde Hildebrand. Bei Werten zwischen zwei und drei Prozent sprechen Arbeitsmarktexperten bereits von Vollbeschäftigung, auch weil es immer Fluktuation und Arbeitssuchende geben wird.

Anzeige
Studium für Pflegeprofis
Studium für Pflegeprofis

Studium & Praxis vereinen? Bis zum 1. Oktober an der ehs Dresden für die innovativen pflegerischen Bachelor- & Masterstudiengänge bewerben!

© SZ

Im Juni habe zudem der Bedarf an neuen Arbeitskräften für Unternehmen wieder angezogen. „Zunächst erwarten wir aber eine gedämpftere Lage. Die Sommerpause steht ebenfalls vor der Tür, wo erfahrungsgemäß weniger Neueinstellungen erfolgen“, erklärt Hildebrand zur aktuellen Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt. Der Stellenbestand bei der Vermittlung ist zwar leicht zurückgegangen, liegt aber mit 1 890 im Landkreis weiterhin auf hohen Niveau. Neubedarfe gab es vor allem im Gesundheits- und Sozialwesen, im Verarbeitenden Gewerbe, im Handel, im Dienstleistungsbereich sowie im Verkehr und Lager.

Jugendliche, die noch keinen Lehrvertrag in der Tasche haben, aber eine Ausbildungsstelle suchen, sollten spätestens jetzt zur Berufsberatung kommen.

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/pirna und in unseren anderen Online-Ausgaben für Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/pirna und in unseren anderen Online-Ausgaben für Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.

© SZ

Mehr zum Thema Pirna