merken
Radeberg

Arnsdorf: Nicht aufs Feuer aufgepasst

Ein Rentner, der seine Gartenabfälle verbrannte, löste in Arnsdorf einen Feuerwehreinsatz aus. Nun ermittelt die Polizei.

Weil ein 70-Jähriger in Arnsdorf nicht auf seine brennenden Gartenabfälle aufpasste, musste die Feuerwehr am Dienstagabend löschen.
Weil ein 70-Jähriger in Arnsdorf nicht auf seine brennenden Gartenabfälle aufpasste, musste die Feuerwehr am Dienstagabend löschen. ©  Symbolfoto: Rene Meinig

Arnsdorf. Am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr haben Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden Arnsdorf und Fischbach ein unbeaufsichtigtes Feuer auf einem Gartengrundstück in Arnsdorf gelöscht. Ein 70-Jähriger verbrannte offenbar seine Gartenabfälle. Die Kamenzer Polizisten ermitteln wegen der Ordnungswidrigkeit. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

sz-Reisen
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg