Teilen:

Im Gespräch mit dem Stadtschreiber

Der Autor Kurt Drawert ist Dresdner Stadtschreiber 2018. Am 19. Oktober will er mit den Bürgern ins Gespräch kommen und lädt ins Kulturrathaus an der Königstraße ein.

Der Autor Kurt Drawert ist Dresdner Stadtschreiber 2018. Am 19. Oktober will er mit den Bürgern ins Gespräch kommen und lädt ins Kulturrathaus an der Königstraße ein. Die Veranstaltung findet in der Zeit von 16 Uhr bis 18 Uhr im Vortragsraum im Erdgeschoss statt. Platz ist dort allerdings nur für 30 Gäste, deshalb ist vorher eine Anmeldung nötig. Im kleinen Kreis will Kurt Drawert Einblicke in sein Leben, seine Arbeit und sein Denken geben. Die Gäste können Fragen stellen und sich mit ihm über Dresden und eigene Erfahrungen austauschen. Drawert wurde 1956 im brandenburgischen Hennigsdorf geboren, verbrachte seine Jugendjahre aber in Dresden. Ab 1982 studierte er am Leipziger Institut für Literatur, seit 1986 arbeitet Drawert als freier Autor. Für sein Werk wurde er mehrfach ausgezeichnet, zuletzt 2017 mit dem Lessingpreis des Freistaates Sachsen. Als Stadtschreiber ist der Darmstädter nun für sechs Monate in Dresden. (SZ/noa)

Anmeldung: [email protected]