merken

Asylbewerberfamilie zieht nach Steinigtwolmsdorf

Ein Ehepaar öffnet sein Haus für Flüchtlinge. Das ist bisher einmalig im Landkreis Bautzen.

Elza Gazdeliani aus Georgien und ihre Familie sitzen bald wieder auf gepackten Koffern. Doch diesmal ist es ein guter Anlass: Die Familie darf aus dem Bischofswerdaer Asylbewerberheim in eine Wohnung nach Steinigtwolmsdorf ziehen. Das Landratsamt, das für die Unterbringung von Flüchtlingen zuständig ist, stimmt dem Umzug zu, sagt Pressesprecherin Sabine Rötschke. Voraussichtlich Anfang Februar werden die Gazdelianis die Wohnung beziehen. Die Vorbereitungen dafür laufen.

Anzeige
Auch in Görlitz gibt es Steuern

... und tolle Menschen, Architektur vom Feinsten und eine der besten Steuerberatungskanzleien Deutschlands: Lehleiter + Partner

Die Behörde mietet eine Wohnung in einem Zweifamilienhaus für die junge Familie, die sich nichts sehnlicher wünscht, als die zwei Zimmer im Heim gegen eine Wohnung zu tauschen. Bei Klaus und Roswitha Schierz sind sie willkommen. Das Ehepaar hatte sich sofort an die SZ gewandt, nachdem die Lokalredaktion Bischofswerda im Dezember über Elza Gazdeliani und andere Heimbewohner berichtet hatte. „Wir sind glücklich, dass die Familie zu uns kommen darf“, sagt Roswitha Schierz. Am liebsten hätte sie das Ehepaar und seine zwei Kinder schon zu Weihnachten aufgenommen. Roswitha und Klaus Schierz werden der Familie auch im Alltag helfen. Im Landkreis Bautzen ist es das erste Mal, dass ein Ehepaar eine Asylbewerberfamilie aufnimmt. Es gab zwar noch einige andere Angebote von Familien, die eine Haushälfte oder eine leerstehende Etage für Asylbewerber vermieten wollten, sagt Sabine Rötschke. Doch als es konkret wurde und das Landratsamt unter anderem nach Lage, Größe und Mietpreisvorstellungen fragte, blieben Antworten bisher aus. Trotzdem bleiben einige Angebote für weiteren Bedarf gelistet. Die Bedingungen, unter denen Asylbewerber eine Wohnung beziehen dürfen, sind fest umrissen. Zum Beispiel müssen die Kosten dafür geringer sein als in einer Gemeinschaftsunterkunft. (SZ)

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special