merken

Attacke hinterm Hauptbahnhof

Die Polizei musste zum Friedrich-List-Platz ausrücken, weil zwei Männer dort ein junges Paar angriffen.

© Symbolfoto: C. Juppe

Dresden. Nach einem fremdenfeindlichen Übergriff ermittelt die Polizei gegen zwei Verdächtige im Alter von 17 und 47 Jahren aus Dresden. Die beiden Deutschen sollen am Donnerstagabend ein junges Pärchen am Friedrich-List-Platz unweit des Hauptbahnhofs attackiert haben.

Nach Polizeiangaben haben die alkoholisierten Männer gegen 19.50 Uhr zunächst den 24-Jährigen und seine 21-jährige Freundin aufgrund ihres asiatischen Aussehens beleidigt. Darüber hinaus wurde der junge Mann mit einer Bierflasche verletzt. Als sich nun ein 39-jähriger Passant einmischte, um dem Paar zu helfen, wurde auch er angegriffen.

Polizisten nahmen die mutmaßlichen Täter noch vor Ort vorläufig fest. Beide hatte deutlich mehr als ein Promille Alkohol im Blut. Aufgrund des rassistischen Tatmotivs ermittelt nun der Staatsschutz gegen sie wegen Beleidigung und Körperverletzung. (SZ/lex)

OSTRALE Biennale O19

Die zweite Biennale und 12. OSTRALE widmet sich ab dem 11. Juni bis zum 1. September dem Leitgedanken „ismus“.

Weitere Polizeimeldungen aus Dresden

Auto streift kleinen Radfahrer
21.06.2018, 15 Uhr; Leuben

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der Sachsenwerkstraße zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht gekommen. Ein unbekannter weißer Audi war aus Richtung Siemensstraße in Richtung Försterlingstraße unterwegs und streifte dabei einen elfjährigen Radfahrer am Fahrbahnrand. Das Kind stürzte daraufhin und wurde verletzt. Der Audifahrer verließ die Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die sich unter Telefon (0351) 4832233 melden können. Außerdem suchen die Beamten den bislang unbekannten Ersthelfer, der sich um das Kind gekümmert hat.

Zigarettenautomat gesprengt
21.06.2018, 3.30 Uhr; Prohlis

In der Nacht zum Donnerstag sprengten Unbekannte einen Zigarettenautomat an der Prohliser Allee und stahlen das Bargeld sowie die Tabakwaren aus dem Gerät. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Altes Motorrad verschwunden
20.06.2018, 10 Uhr bis 21.06.2018, 14.30 Uhr; Prohlis

Unbekannte haben eine orangefarbene MZ RT 125 von der Tornaer Straße gestohlen. Der Zeitwert der 59 Jahre alten Maschine wurde mit rund 1.500 Euro angegeben.

Einbruch in Geschäft
22.06.2018, 1.50 Uhr festgestellt; Seevorstadt

In der Nacht zum Freitag sind zwei Unbekannte in ein Geschäft an der Ferdinandstraße eingebrochen. Die Täter schlugen ein Loch in eine Schaufensterscheibe des Ladens und stiegen in die Räume ein. Anschließend stahlen sie Tabakwaren im Wert von etwa 750 Euro und flüchteten.

Putzmaschine gestohlen
21.06.2018, 17.45 Uhr der Polizei bekannt; Bühlau

Von einer Baustelle an der Ullersdorfer Straße haben Unbekannte eine Putzmaschine gestohlen. Das Arbeitsgerät hat einen Wert von etwa 9000 Euro.

1 / 5