merken
Döbeln

Audi-Fahrer baut bei Regen Unfall auf A4

Kurz vor Siebenlehn gerät das Auto ins Schleudern. Das Auto kracht gegen die Leitplanke und einen Volvo.

Laut Polizei entstand am Sonntag bei einem Unfall auf der A4 bei Siebenlehn ein Sachschaden in Höhe von rund 22.000 Euro.
Laut Polizei entstand am Sonntag bei einem Unfall auf der A4 bei Siebenlehn ein Sachschaden in Höhe von rund 22.000 Euro. © Symbolbild/Patrick Seeger/dpa

Nossen. Gegen 15.20 Uhr ist am Sonntag ein 47-Jähriger auf der Autobahn 4 in Richtung Dresden unterwegs gewesen. Etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Siebenlehn kam der Kraftfahrer mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Grund war nach Angaben der Polizei Aquaplaning auf der Straße.

Der Audi kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke sowie einem Volvo. Das Auto war auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Sowohl der Fahrer des Audi, als auch der 32-Jährige am Steuer des Volvo blieben bei dem Unfall unverletzt.

Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Die Höhe des Sachschadens beziffert Daniela König von der Pressestelle der Polizeidirektion Chemnitz auf rund 22.000 Euro. 

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln