merken

Döbeln

Audi prallt auf der A4 gegen Schutzplanke

Ein 33-Jähriger verliert am Freitagabend die Kontrolle über seinen Sportwagen. Er kommt mit leichten Verletzungen davon.

© Symbolfoto: Klaus-Dieter Brühl

Hainichen/A4: Bei einem Unfall auf regennasser Fahrbahn der A4 wurde der 33-jähriger Fahrer eines Sportwagens verletzt.  

Gegen 18.49 Uhr fuhr der Fahrer eines Audi auf der A4 in Richtung Dresden. In Höhe Hainichen kam der 33-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, welche ambulant behandelt wurden. 

Pioniergeist und Weitblick in Naturkosmetik vereint

Für Hautbedürfnisse gilt dasselbe wie für Beziehungen oder Arbeitssituationen: Die richtige Balance sorgt für langfristiges Wohlbefinden. Charlotte Meentzen hat schon damals verstanden, dass schöne Haut am erfolgreichsten zusammen mit dem Geist gepflegt wird.

Laut Polizeiangaben musste zur Bergung des nicht mehr fahrbereiten Audi der linke Fahrstreifen gesperrt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 70.850 Euro. (SZ)