merken

Pirna

Audis kollidieren

In Stolpen sind sich zwei Pkws in die Quere gekommen. Der Unfall geht glimpflich aus.

© Archivbild/Marko Förster

Am Dienstagnachmittag hat sich auf der Dresdner Straße in Stolpen ein Unfall ereignet. Ein Audi A3 (Fahrer 31) und ein Audi A6 (Fahrer 45) stießen zusammen. Der 31-Jährige bog mit seinem Wagen von der Rudolf-Breitscheid-Straße nach rechts in die Dresdner Straße ein. Dabei kollidierte er mit dem anderen Audi, der von links kam und in Richtung Markt fuhr. Verletzt wurde niemand. An beiden Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 9.000 Euro. (SZ)

Anzeige
Beine statt Auto

Lieber mal laufen statt Auto fahren: Für zwei Professoren von der TU Dresden wäre das schon ein guter Anfang. Was noch geht haben wir im Interview gefragt.

Graffiti gesprüht

Pirna. Unbekannte besprühten am Dienstagabend an der Straße An der Elbe ein Verkehrszeichen und eine Mauer mit Farbe. Dabei entstand ein Schaden von etwa 200 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. 

Zusammenstoß mit Wildschwein

Bad Schandau. Am späten Dienstagabend ist ein Peugeot (Fahrerin 35) auf der S 163 mit einem Wildschwein zusammengestoßen. Die 35-Jährige war aus Richtung Waltersdorf in Richtung Hohnstein unterwegs, als das Tier auf die Straße lief. Bei der Kollision entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. 

1 / 2