merken

Auf der Buchmesse kümmelt‘s

Der Nieskyer Cartoonist stellt in Leipzig sein neues Buch vor. Der Erlös geht an einen guten Zweck.

© André Schulze

Von Thomas Staudt

Leipzig/Niesky. Kümmel ist immer für eine Überraschung gut. Jetzt hat der umtriebige Cartoonist, Comedian, Zauberer, Akrobat und Hans Dampf in allen Gassen aus Niesky ein Malbuch für Kinder gestaltet. „Kümmelchen… mit Stift und Herz durch Deutschland“ heißt es. In der nächsten Woche stellt Kümmel, der mit bürgerlichem Namen Dirk Hübner heißt, sein neuestes Produkt zusammen mit seinen Kalendern, T-Shirts, Postkarten, Bastelmappen, Puzzles und gemeinsam mit dem Weitblick-Verlag, der seine Print-Produkte vertreibt, an einem Gemeinschaftsstand auf der Leipziger Buchmesse vor.

Das Malbuch versammelt jede Menge Infos über die 16 Bundesländer. Illustriert ist jedes Kapitel mit einer kunterbunten Zeichnung von Sehenswürdigkeiten des jeweiligen Landes. Auf einer weiteren Seite können Kinder die Binnenlinien der Zeichnung nach Kümmels Vorschlag ausmalen oder ganz anders. Sachsen illustriert Kümmel mit Dresdner Wahrzeichen, der Frauenkirche, dem Goldenen Reiter und dem Fernsehturm. Für sechs Euro ist das Malbuch seit Kurzem im Buchhandel erhältlich. Dazu gibt es Malstifte und Postkarten. Kein Schnäppchen, aber für einen guten Zweck. Bei einer Bestellung über die Facebook-Seite von Peter Sebastian gibt es eine CD mit Liedern des Sängers gratis.

Kein Zufall, denn der Hamburger Musikproduzent, Schauspieler, Moderator und Sänger mit fränkischen Wurzeln ist der Dreh- und Angelpunkt des Buchprojekts. Er gehört nicht zu den ganz großen deutschen Stars am Schlagerhimmel, ist aber kein Unbekannter. Neben seinen Erfolgen als Sänger produzierte er unter anderem Dunja Rajter, Regina Thoss und Muck. Für „Du bleibst immer noch du“, den Text schrieb er für Yvonne Catterfeld, erhielt er eine Goldene Schallplatte.

Kümmel lernte ihn bei einem Live-Auftritt in Görlitz kennen. Nach der Vorstellung sollten sich alle Künstler mit ihrem Autogramm in einem Buch verewigen. Selbstverständlich unterzeichnete Kümmel nicht nur, er zeichnete. „Dein Autogramm sieht ja geil aus!“ Peter Sebastian war sofort begeistert, glaubte er doch, Kümmel sei hauptberuflich Comedian, nicht Cartoonist. „Wir machen mal was zusammen. Du hörst von mir.“ Die beiden Sätze kennt Kümmel gut. Er hat sie damals nicht zum ersten Mal gehört. Von all denen, die sie fallenließen, hörte er allerdings nie wieder etwas.

Anders Peter Sebastian. Schon zwei Wochen später meldete er sich und gewann Kümmel für das Malbuch-Projekt. Immer wieder trafen sich die Beteiligten, zu denen auch Agnes Thomé gehört, die die Texte beisteuerte. Der Erlös aus dem Verkauf geht an den Freundeskreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder. Der Verein sammelt Spenden für das gemeinnützige Jugendwerk der Hamburger Polizei.

Eines der wichtigsten Charity-Instrumente des Förderkreises ist die „Starpyramide“, eine alljährlich stattfindende Spendengala. Im vergangenen Jahr gehörte auch Kümmel zum Line-up. Er stellte nicht nur das Malbuch erstmals öffentlich vor, sondern zeichnete alle auftretenden Künstler live. Die rund tausend Zuschauer konnten ihm dabei mittels einer Kamera über die Schulter schauen. Das größte Lob für seine Leistung kam von einem König. Von Dschungelkönig Costa Cordalis: „Was du da gemacht hast, war einfach genial.“ Bei der Starpyramide 2018 sollen die Kümmel-Cartoons versteigert werden. Zugunsten des Förderkreises, versteht sich. Selbstverständlich ist der Nieskyer Zeichner dann in Hamburg wieder dabei.

Die ersten Exemplare des Malbuchs verkauften sich übrigens sehr gut. Der Hamelner Gastronom Andreas Jeschke bestellte gleich 50 Stück als „Notfallkoffer gegen Langeweile“ für kleine Restaurantbesucher. Um den Verkauf weiter zu pushen, wird Peter Sebastian am Stand von Kümmel vorbeischauen. Mit ein wenig Glück können ihn Besucher auf der Messe treffen.

Kümmel auf der Leipziger Buchmesse vom 15. - 18. März: Halle 5, Stand K 511 und 513.

Förderkreis im Netz: www.achteaufmich.de

Das Malbuch gibt‘s im Buchladen, bei Kümmel unter 03588 2945172 (Weitblickverlag), über Facebook (Infos unter Peter Sebastian; Bestellung über Messenger), per Mail: [email protected]. Wer übers Netz bestellt, erhält eine CD gratis, solange der Vorrat reicht. Dann kommen Kosten für Porto und Verpackung hinzu.