merken

Freital

Auf frischer Tat ertappt

Beamte erwischten in Kesselsdorf einen Mann, der mit einem gestohlenen Rezept Morphin bekommen wollte. Noch flüchtig ist ein Einbrecher in Dohna.

©  dpa/Symbolbild

Ein zunächst unbekannter Täter hat am Mittwoch mit einem rechtswidrig erlangten Rezept in einer Apotheke am Steinbacher Weg in Kesselsdorf versucht, Morphin in Ampullen zu bekommen. 

Wie die Polizei informiert, war in der Apotheke aber bekannt, dass gestohlene Rezepte im Umlauf waren. Bevor sie das Rezept des Mannes einlöste, rief die Apothekerin deshalb bei dem Arzt an, der das Morphin angeblich verordnet hatte. Sie erfuhr, dass dieser das Rezept gar nicht ausgestellt hatte. 

Großes Glück kann so klein sein

Hellwach oder im lieblichen Schlummer zeigen sich die süßen Babys. In unserer Themenwelt Stars im Strampler gibt es den Nachwuchs zu sehen.

Unter dem Vorwand, das Morphin sei erst am Nachmittag verfügbar, wurde der Täter auf später vertröstet. Als er nachmittags in die Apotheke kam, wurde der 36-jährige Deutsche von den Beamten auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen. (SZ)

Einbruch in Einfamilienhaus

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gewaltsam die Terrassentür zu einem Einfamilienhaus im Kiefernweg in Dohna geöffnet. 

Sie drangen ins Haus ein und durchsuchten in den Zimmern das Mobiliar sowie vorgefundene Behältnisse. 

Laut Polizei ist derzeit unbekannt, ob etwas entwendet wurde. (SZ)