merken
Löbau

Auf Parkplatz gerammt - und abgehauen

Eine Frau hat ihren BMW an einem Löbauer Einkaufsmarkt abgestellt. Als sie wiederkam, war er beschädigt. Nun werden Zeugen gesucht.

Symbolbild
Symbolbild © Monika Skolimowska/dpa

Der Verursacher ist am Dienstagnachmittag in Löbau geflüchtet, nachdem er einen BMW X1 auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts an der Sachsenstraße in Löbau beschädigte. An der Rückseite der Ladenzeile in der Nähe der Bahnhof-Apotheke stellte eine Frau ihren BMW ab und entfernte sich. Als sie wieder zu ihrem X1 zurückkehrte, brannte das Tagfahrlicht und die Zentralverriegelung war geöffnet. 

"Es stellte sich heraus, dass während ihrer Abwesenheit ein Fahrzeug gegen den BMW gefahren sein musste", so die Polizei. Der Verursacher war jedoch weg und hinterließ auch keine Daten. An dem Auto entstanden Schäden an der Heckklappe sowie der hinteren Stoßstange. Diese belaufen sich auf circa 4.000 Euro. "Es ist möglich, dass es sich beim Verursacherfahrzeug um einen gelben Lkw oder Transporter handelte", teilt die Polizei mit.

Anzeige
Wie leben Familien in Sachsen?
Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!

Weiterführende Artikel

Klickstark: Auto kollidiert mit Bahn

Klickstark: Auto kollidiert mit Bahn

Ein Senior hat die Schmalspurbahn in Olbersdorf übersehen. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir an diesem Donnerstag berichteten.

Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstagnachmittag auf dem Parkplatz an der Sachsenstraße waren und den Unfall gesehen haben. Wer Hinweise geben kann, wendet sich an das Revier Zittau-Oberland unter 03583/620. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau