merken

Auffahrunfall an der Kreuzung

Ein Mitsubishis-Fahrer hatte offensichtlich nicht mit dem Stopp eines Opels vor ihm gerechnet. Was sonst noch passierte, steht im Polizeibericht.

© Jan Woitas/dpa

Riesa. Zum Crash an einer Kreuzung kam es am Montag etwa 14.20 Uhr in Riesa. Ein 52-Jähriger befuhr mit seinem Opel die Rostocker Straße und musste an der Ampelkreuzung zur B 169 verkehrsbedingt halten. Der 53-jährige Fahrer eines nachfolgenden Mitsubishis bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr auf den Opel auf. Verletzt wurde niemand. An den beiden Fahrzeugen entstanden insgesamt etwa 6 000 Euro Schaden. (SZ)

Aus dem aktuellen Polizeibericht

Crash unverletzt überstanden

Lommatzsch. Eine 69-Jährige war am Montagnachmittag mit einem VW auf der Straße Am Bahnhof in Lommatzsch unterwegs. An der Kreuzung Döbelner Straße stieß sie mit einem VW zusammen, der aus Richtung Königstraße kam. Die beiden Fahrerinnen blieben unverletzt. Es entstanden etwa 6000 Euro Sachschaden. (SZ)

In Büroräume eingebrochen

Klipphausen. Am Wochenende sind Unbekannte in ein Firmengebäude an der Taubenheimer Straße in Ullendorf eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Im Inneren brachen sie die Türen zu zwölf Büros auf und durchsuchten die Räume. Derzeit liegen noch keine Angaben zum möglichen Stehlgut und dem entstandenen Sachschaden vor. (SZ)

Audi gestohlen

Großenhain. Unbekannte stahlen im Zeitraum vom 25. bis 28. Mai einen dunkelblauen Audi A4, Baujahr 2001, welcher in der Katharinengasse abgestellt war. Der Wert des Wagens wird mit etwa 3 000 Euro angegeben. (SZ)

Unfall mit Sachschaden

Schönfeld. Der 32-jährige Fahrer eines Skoda wollte am Montagmorgen vom Gelände des Autohofs auf die B 98 abbiegen. Dabei stieß er mit einem dort fahrenden Opel zusammen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 7 000 Euro. (SZ)

1 / 4
Anzeige
Vernünftige Rendite statt 0 % Zinsen
Vernünftige Rendite statt 0 % Zinsen

Geld anlegen. Klassische Zinsen kassieren. Das ist auf absehbare Zeit schwierig. Mit MeinInvest investiert man in die Zukunft!