merken

Weißwasser

Aufräumen an der Alten Schule

Die alten Räumlichkeiten der Schule sollen für verschiedene Vereine hergerichtet werden.

© Foto: Joachim Rehle

Rohne. Viele Rohner Einwohner trafen sich am Sonnabend an der Alten Schule und begannen mit der Entrümpelung des ehrwürdigen Gebäudes. Mobiliar aus etwa 100 Jahren Schulbetrieb landete auf dem Sperrmüll. Edith Penk (im Bild, daneben Marco Jainsch) leitete hier ab 1963 den Hort. An der Handschrift der Wahlschilder erkannte die Rohnerin noch die Handschrift ihres Vaters. „Mit dem neuen Revierkonzept der Leag ist allen klar geworden: »Rohne bleibt stehen«, die Situation für unser Dorf hat sich verändert“, so Ortsvorsteher Matthias Jainsch. Die Weichen für ein neues, pulsierendes Dorfleben seien gestellt. Noch in diesem Jahr soll der Bau eines neuen Feuerwehr-Gerätehauses beginnen. „Neben der Feuerwehr, die für die Zeit der Umbauarbeiten neue Räume benötigt, stehen jetzt auch die Schallmeienkapelle und der Dorfclub im Regen“, sagt der Ortsvorsteher. „Da bieten sich die Räumlichkeiten der Alten Schule an.“ (jr)

Shopping und Events im ELBEPARK Dresden

180 Läden und Filialen und umfassende Serviceleistungen sorgen beim Shopping für ein Erlebnis. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.