merken

Augusto

Rampenlicht zu Hause

Einige Musiker und Theaterleute scheren sich nicht um Corona. Sie machen einfach weiter – per Livestream im Internet.

Zurzeit holt man sich die Live-Erlebnisse vermehrt ins Wohnzimmer.
Zurzeit holt man sich die Live-Erlebnisse vermehrt ins Wohnzimmer. © stocksnap / pixabay

Von Tom Vörös

Für die meisten Kulturschaffenden bleibt das Zauberwort Home Office ein Wunschtraum. Denn ohne Live-Auftritte, ohne Publikum gibt es auch kein Geld. Den Spaß lassen sich einige Künstler aber trotzdem nicht verderben. So gibt es Künstler, Theatergruppen und Musiker, die einfach weitermachen, ihre Stücke per Video aufzeichnen oder gleich per Live-Stream ins Internet übertragen.

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Konzerte in leeren Sälen

Ob Pianist Igor Levit in der Bayerischen Staatsoper oder Pop-Sänger James Blunt in der Elbphilharmonie, auch prominente Künstler wagen das Experiment. Gut für die Daheimgebliebenen. Denn die eigenen Wände bieten in Zeiten globaler Pandemien viele Vorteile: Kein Corona, es sei denn als Getränk, eine gute exzellente Sicht auf das Geschehen, ein bequemes Sofa und eine geringe Wahrscheinlichkeit, von Fremden bedrängt zu werden. Auch ist es nun möglich, die Lieblingskünstler zu unterstützen – natürlich durch Platten-, CD- oder MP3-Käufe, aber auch T-Shirts oder andere Merchandising-Produkte. Viele Künstler haben im Netz auch eigene Spenden-Möglichkeiten eingerichtet. Und für alle, denen auch nach Corona ein lebendiges Kulturleben am Herzen liegt, kann sich an einer Online-Petition für eine bessere Unterstützung von Künstlern und Freischaffenden unterschreiben: www.openpetition.de

Live-Streaming-Tipps:

Igor Levit | täglich über Twitter/Periscope

Nathan Gray | 19.3., über Facebook

Konzert J. S. Bach-Stiftung | 20.3. per YouTube

Kadavar | 21.3. über Facebook

Bayerische Staatsoper | Infos: staatsoper.de

Weitere Konzert-Live-Streams auf Abruf z.B.

arte Concert

MagentaMusik 360

Augusto und Corona: In diesen Zeiten den nächsten Event-Besuch planen? Finden Sie passende Vorschläge für Sommer, Herbst und Winter 2020 unter www.augusto-sachsen.de.